3 Monitore gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo hvw99,

mir persönlich fällt es viel leichter mit mehreren Bildschirm zu arbeiten. 

Mehrere Monitore verschaffen einem einen sehr guten Überblick, und die Arbeit die damit verrichtet werden muss geht schneller. 

Ich empfehle dir vor allem für das streamen mindestens 2 Bildschirme. 

3 wären natürlich optimal. 

Aus diesem Grund würde ich deine Frage mit einem "Ja, ist gut" beantworten. 

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Ich arbeite sehr gerne mit 3 Monitoren (atm ein 22", ein 32" und ein 19"). Muss aber sagen, dass mich die unterschiedlichen Größen und Auflösungen doch
 stören.

Wenn du planst, drei neue Monitore anzuschaffen, dann würde ich dir auf jeden Fall zu drei gleichen raten (z.B. drei 24" nebeneinander).

Naja wenn der Hauptmonitor 24 Zoll und die anderen 19 Zoll reicht das

0
@Blueman66

wie gesagt, ich sitze täglich davor und mich persönlich stört es halt etwas.

0

Nur mal so als Frage. Was hast du denn auf den jeweiligen Monitoren offen?

0
@Blueman66

beim spielen meistens das Spiel in der Mitte, rechts auf dem 19" Skype und links Internet, Email, Musik. Fürs Spielen würden aber auch zwei ausreichen.

Wirklich gut ist es beim Arbeiten. Je mehr Arbeitsfläche zur Verfügung steht, desto mehr Überblick hat man, auch wenn man z.B. 5 Fenster gleichzeitig offen hat.

0

Ich habe auch zwei Bildschirme und hab halt auf meinem Hauptmonitor das Spiel und auf dem anderem Teamspeak oder Skype oder falls ich während dem Spiel was googeln muss

0

Ich arbeite nur noch mit Ultranotebooks mit mindestens einem externen Screen. Trotz dass die so einen ca 12 " monitor haben und ddass die externen Monitore dann zwischen 24 und 32 2 sind, stört mich das nicht ... die haben aber alle die gleiche Auflösung.

Das ist sogar viel besser für die Augen, weil man die Monitore in verschiedenen Grössen und Abständen hat ... da müssen die Augen ständig den Fokus ändern. Das ist sehr gut ür die Erhaltung der Sehschärfe. 

0

sehr gut.

Was möchtest Du wissen?