3 Monitore für PC?

3 Antworten

Die Frage ist eben, wie viel du ausgeben möchtest. Wenn du 2 Monitore zum Programmieren brauchst, dann reichen doch relativ billige oder? Und ob die dazu einen sehr dünnen Rand haben sollten, weiss ich nicht. Ich programmiere nicht (schöner wäre es natürlich mit).

Zum zocken kann ich dir nur einen BenQ XL2730T ans Herz legen.fuer CSGO ein Augenschmaus. Gerade durch die 3 profile die man individuell erstellen kann. Der ist aber recht teuer (ca. 450-550€?). Günstiger wäre ilyama. Oder ganz extrem mit einem Eizo (244 Hz).

Mit allen 3 bildschirmen würde ich so mit 800-1100€ rechnen.

Ja billige vllt. aber die 3 Monitore sollen möglichst identisch und von der gleichen Marke sein. Die Farben sollen auch gleich sein, also quasi das man garnicht merkt dass es 2 verschiedene Monitore sind

0

dann solltest du bei ilyama schauen, 27" 144 Hz Monitor für ca. 350€ das wäre eine der billigsten Lösungen neben dem von AOC.

0

Man sollte am besten 3 mal den identischen Monitor verwenden. Das mit den 2 x 60 hz und 1 x 144 hz macht keinen Sinn. Da kein Spiel das splitten kann. 

Ich möchte Spiele auch nicht auf 3 Monitoren spielen^^ Der 144er wäre nur zum CS:GO zocken da und die anderen beiden zum Programmieren, da sind 3 Monitore schon ganz geil

0

Wenn 3 monitore dann gescheit also gleich 3 144hz monitore nimm die von asus sind gut

1. Brauche ich die beiden anderen Monitore nur zum arbeiten, da sind 144Hz Geldverschwendung 2. Gibts da Probleme weil (fast) alle Grafikkarten max. 2 DVI Anschlüsse haben und ich keinen Adapter benutzen will

0

Was hast du für eine grafikkarte überhaubt drin

0

Derzeit ne R9 290 von Powercolor

0

Was möchtest Du wissen?