3 monatssritze

4 Antworten

Kommt drauf an... Vorher musst du eh erstmal ein paar Monate die Pille nehmen um zu testen ob du den Wirkstoff überhaupt verträgst. Erst dann bekommst du die Spritze. Ob DEIN Arzt das ab 16 oder 18 oder... mach, das musst du ihn fragen!

Die Dreimonatsspritze ist ein Verhütungsmittel der letzten Wahl. Zu hoch dosiert, und mit viel zuvielen Nebenwirkungen. Das sollte man heute eigentlich gar nicht mehr geben. Wenn dir ein Frauenarzt sowas empfiehlt, such dir einen anderen.

56

Hm, lies mal hier ein paar Tage die "Hilfe ich bin schwanger" fragen mit Inhalten wie "ich hab die Pille auch nur 3x vergessen" etc! Da frag ich mich was wohl sinnvoller ist?!? Ich persönlich würde die Spritze jeder zeit wieder nehmen!

0
8
@Repwf

Nunja, dass es wenige Threads gibt mit "Hurrra, ich nehme die Pille korrekt und bin noch nicht ungewollt schwanger geworden" ist logisch, oder?

Was Pangea schreibt ist schon richtig, die Spritze sollte nur bei Unverträglichkeit der Pille infrage kommen. Für junge Frauen ist sie eher nicht geeignet und die Pille ist, trotz Aussreissern einiger Anwenderinnen, immer noch das sicherste Verhütungsmittel.

1
69
@VanessaBandera

Wenn ein Mädchen oder eine Frau mit der Pille absolut überhaupt gar nicht klarkommt, würde ich im Zweifel lieber eine Mirena oder Jaydess legen als die Dreimonatsspritze geben. Oder natürlich den Nuvaring. Die sind ale viel, viel besser als die Dreimonatsspritze.

0

Seriöse Frauenärzte geben die jungen Frauen nicht, bzw. nur, wenn die Einnahme der Pille nicht möglich ist.

Was möchtest Du wissen?