3 Monatsspritze brauche hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Die Hersteller empfehlen die Dreimonatsspritze nur Frauen, die langfristig verhüten wollen, also in den nächsten Jahren oder überhaupt nicht (mehr) schwanger werden wollen.

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe empfiehlt sie nur „reiferen Frauen mit abgeschlossener Familienplanung“.

Denn ein Wiedereinsetzen des regelmäßigen Eisprungs nach Absetzen kann (muss aber nicht!) bis zu 2 - 3 Jahre dauern.

Das Gestagen wirkt 3 Monate lang im Körper und der Eisprung wird 4 – 8 Wochen lang verhindert. Dadurch dass das Hormon die Struktur der Gebärmutterschleimhaut verändert, bleibt der Schutz vor einer Schwangerschaft noch einmal weitere vier Wochen erhalten.

Wenn die 3MS also nicht nach 10 bis 12 Wochen erneuert wird, besteht kein sicherer Schutz mehr.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!


isebise50 10.05.2017, 10:33

Vielen Dank für deinen Stern Mama0816!

0

Die DMS ist schon ne heftigere Nummer. Das kann ehrlich gesagt bis zu zwei Jahren dauern, bis sich der Zyklus da wieder einpendelt: http://www.cyclotest-myplan.de/schwanger-werden-nach-dreimonatsspritze

Das muss aber nicht zwangsläufig so sein. Du bist ganz normal die drei Monate geschützt und danach kommt es einfach darauf an, wie schnell sich dein Hormonhaushalt wieder reguliert.

Fleißg Klapperstorchtee trinken und dann wird das schon ;-)

Was möchtest Du wissen?