3 Monatkündigung umgehen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was verstehst Du "unter aller Sau"?

Normalerweise kann man die gesetzliche Kündigungsfrist nicht "umgehen". Bestenfalls wegen Mängel die Miete mindern.


Wer nach einem Grund zur fristlosen Kündigung suchen muß hat keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wohnung ist unter aller sau? Putzen musst schon selbst! Wegen einer dreckigen Wohnung gibts kein Sonderkündigungsrecht.

Sollte es sich nicht um ein Sauberkeitsproblem handeln, bitte mehr Details, damit man auch sagen kann ob diese ein Sonderkündigungsrecht darstellen.

Sämtliche Problem solltest Du Deinem Vermieter schriftlich darlegen, damit er eine Möglichkeit hat diese abzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teacher2012
25.10.2012, 12:22

türen schief, manche gehen nicht richtig zu, boden uneben.. sogar schränke stehe netwas schief. laminat nach neulegung platzt schon auf, übel spuren von renovierung z.b. kleber an fenstern usw. wohnung SAU KALT... kein eherd anschluss.. 3 mal heizungsrohre geplatz uns wasser ausgelaufen..

0

Ja gibt es, aber man braucht da einige Gutachten, oder eventuell ein Schreiben vom Arzt. Meine Nachbarn, in meiner letzen Wohnung zb. Wohnung feucht und verschimmelt, für ihre 3 Jahre alte Tochter stark Gesundheitsgefährdend. Der Arzt hat ihnen ein Schreiben ausgestellt und sie konnten zum nächsten Monat raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Du müsstest mit dem Vermieter klären, ob er sich auf eine "Nachmieter-Regelung" einlässt. Falls ja, müsstest Du einen Nachmieter stellen, mit dem er einverstanden ist (er bräuchte nicht jeden Kandidaten als Nachmieter akzeptieren....)

  • Ist an der Wohnung ein "Mangel" eingetreten, den der Vermieter trotz Aufforderung zur fristgerechten Beseitigung nicht behoben hat... und die Wohnung damit nicht mehr "zumutbar"... könnte das ein Anlass zu fristlosen Kündigung sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, wenn es nicht möglich ist, dort zu wohnen, wegen Schimmel oder kälte oder feuchtigkeit oder so.

Ansonsten mal mit dem Vermieter reden, vllt lässt er euch früher gehen, wenn ihr einen nachmieter habt.

Wenn es so ein Typ ist, wie mein letzter Vermieter, würde ich im nachhinein jeden Abend die Musik aufdrehen und dem generell derart auf den Sa ck gehen, dass der mir lieber heute als morgen kündigt. Achte aber auf deinen Mietvertrag und die Kaution.

am besten wäre mal ein Gespräch mit dem Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja.. eigentlich nicht. Im Falle das die Wohnung "unter aller Sau" ist kann man erst mal mit einer Mietminderung anfangen, ob deswegen gleich die Kündigungsfrist wegfällt, ist für mich fragwürdig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es. Wenn Du per Gutachten nachweisen kannst, dass die Wohnung unter aller S.. ist, hast Du das Recht zur außerordentlichen Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube du kannst das Verhältnis aufheben, wenn die Wohnung nicht so übergeben wird, wie vereinbart. Weiter hast du auch im Notfall das Recht auf Mietminderung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War denn die Wohnung schon länger unter aller Sau oder ist das neu? Hast Du das dem Vermieter mitgeteilt und wann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Gründe schwerwiegend genug sind, kann man auch außerordentlich fristlos kündigen. Dafür sind die Hürden aber recht hoch, die Wohnung müsste praktisch unbewohnbar sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"unmöglichkeit der fortführung des mietverhältnisses"

wenn die wohnung unbewohnbar ist oder dein vermieter dich regelmäßig verprügelt zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?