3 Monatige Kündigungsfrist-untragbare Zustände! Wie komme ich früher raus?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis jetzt hast du keinen stichhaltigen Grund, den bereits gekündigten Mietvertrag (31.01.2013) fristlos und außerordentlich nochmals zu kündigen. Der Vermieter muss dir eine mängelfreie Mietsache bis zum 31.01.13 vorhalten. Gib ihm eine Frist von 10Tagen zur Heizungsreparatur vor und schreibe alle Mängel infolge des ständigen Heizungsausfalles mit in dieses bezeugte Einwurfschreiben. Die Schimmelbildung unbedingt nennen und die Frist zur Beseitigung bis zum 10.12.12 festsetzen. Die Miete für Dez. 12 minderst du um 35% un die Minderung der zurückliegenden Monate ev. auch 35% pro Monat, wenn es bereits eine nachweisliche schriftliche Meldung an den Vermieter gab. Im Ergebnis wirst du wohl keine Miete mehr bis 31.01.13 bezahlen müssen, wenn du alles richtig gemacht hast. Mit den möglichen Nachmietern musss der Vermieter sich nicht einverstanden erklären.

7

Es gab die schriftliche Meldung der Firma die hier waren und alle Fehler notiert haben. Die meinten ja sogar wenn es nach ihnen ginge würden sie das gerät ausser Betrieb setzen bei den Mängeln. (Temperaturfühler, defektes Sicherheitsventil etc). Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. So werde ich es nun wohl auch versuchen! Und die Miete kann ich einfach so kürzen?

0
42
@Jennifer2809

"Einfach so kürzen" kannst du ab dem Tag, an dem dem Vermieter deine schriftliche Mängelmeldung zugegangen ist. Die Kürzung muss angemessen sein. Im Streitfall vor Gericht wird um jeden % gefochten. Das Schreiben der Heizungsfirma über Fehler und Mängel an der Heizung war nicht an dich gerichtet sondern an den Vermieter als Auftraggeber. Wenn du dem Vermieter bisher keine Mängel schriftlich gemeldet hast, dann kannst du auch nicht die Miete mindern. Gesetzt den Fall, du bezahlst pro Monat 600€ Miete. Am 01.06.2012 hat dein Vermieter deine Mängelmeldung bekommen. Dann könntest du z.B. die laufende Miete um 1200€ kürzen (33,33% auf 6 Monate)

0
7
@Gerhart

Hmm, die Firma habe ich telefonisch hierher bestellt in Absprache mi den Vermietern! Diese haben dann das Ergebnisan die Vermieter weitergeleitet! Wofür ICH auch noch die Rechnung bekommen habe! Ich habe es leider immer telefonisch gemacht (die Mängel erwähnt beim Vermieter). Das einzige was sie schriftlich haben ist das der Firma, und von mir in der Kündigung. Da habe ich auch reingeschrieben seit wann die Mängel bestehen, und das sie sich nie darum gekümmert haben und es so einfach kein tragbarer Zustand ist für uns! Aber vielen Dank! Damit lässt sich auf jeden Fall was anfangen!!!!!!!

0

Man muss jedesmakl einen Entriegelungsknopf drücken damit er wieder aufwärmt. Ich renne somit täglich jede Stunde in den Keller und drücke diesen Knopf

Das errinnert mich an die Serie Lost, wo man alle 108 Minuten die Zahlen an einem PC eingeben musste.

Ich habe einige Nachmieter, und die Mängelsind einfach nicht tragbar! Muss ich die 3 Monate einhalten?

Ich fürchte ja.

Du kannst 100 Nachmieter stellen, keinen muss der Vermieter nehmen.

7

Das errinnert mich an die Serie Lost, wo man alle 108 Minuten die Zahlen an einem PC eingeben musste.>

:D Ja so in der Art kann man sich das vorstellen :D

0

Ein Grund zur fristlosen Kündigung besteht leider nicht - zumal Dir die Mängel ja auch schon eine Weile bekannt sind und Du diese "geduldet" hast.

Du hast jedoch das Recht auf Mietminderung, da die Wohnung nicht in ordnungsgemäßem Zustand ist.

Wie hoch die Minderung sein kann, erfährst Du beim Mieterverein. Aufgrund der Zustände würde ich mal 20-30% annehmen - sogar rückwirkend! Aber wie gesagt, wende Dich an den Mieterverein. Die Mitgliedschaft kostet ca. 90 EUR im ersten Jahr. Dafür hast Du aber auch sofort Anspruch auf anwaltliche Hilfe.

7

Ich werde auch definitiv den mieterschutzbund kontaktieren und ein Beratungsgespräch holen!

0

Verzicht auf Kündigungsfrist (Mietvertrag)

Guten Tag :)

Ich habe vor meine Mietwohnung vorzeitig zu kündigen, da ich in eine andere Stadt ziehen möchte. Mein derzeitiger Vermieter ist auch bereit auf die 3monatige Kündigungsfrist zu verzichten. Jetzt meine Frage: Gibt es einen Vordruck, in dem der Vermieter dies bestätigen kann? Oder weiß jemand wie so ewtas formuliert werden muss? Bevor ich einen neuen Mietvertrag unterschreibe möchte ich mich schon gern absichern, dass der Vermieter tatsächlich auf die Kündigungsfrist verzichtet bevor ich nachher für zwei Wohnungen Miete zahlen muss ;) Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

Mietvertrag gekündigt: Nachmieter gestellt

Hallo Zusammen, ich plane umzuziehen und habe meinen Mietvertrag gekündigt. Die vereinbarte Kündigungsfrist beträgt drei Monate. Da ich aber bereits am 30. September umziehen möchte, habe ich "zum 30. September, spätestens jedoch zum 30. November" gekündigt. Bei der Übergabe der Kündigung habe ich mündlich mit dem Vermieter vereinbart, dass ich meine Wohnung inseriere, Interessenten einlade und die Unterlagen von Nachmietern, die in Frage kommen, vorlege. Dies habe ich getan, es waren insgesamt rund 15 Interessenten. Nun vertröstet er sowohl mich als auch die Nachmieter, da sein Bruder erkrankt ist und im Krankenhaus läge, auf Mitte September.

Vorausgesetzt sein Bruder ist bis dahin wieder gesund, würde er dann einen Vertrag mit einem Nachmieter schließen, wenn er weiterhin erkrankt ist, dann nicht. Begründung des Vermieters: Die beiden vermieten das Haus gemeinsam und wollen die Nachmieter gemeinsam treffen... - Hinweis: Auf meinem Mietvertrag haben beide Brüder unterschrieben, den einen habe ich jedoch noch nie gesehen, er war also auch bei meinem "Bewerbungstermin" vor dem Einzug nicht anwesend. - Sowohl ich, als auch die potentiellen Nachmieter sitzen nun auf heißen Kohlen...

Ich habe schon einiges im Internet (Mietrecht) recherchiert, jedoch leider nur auf recht schwammige Aussagen gestoßen...

Meine Frage: Hat der Vermieter tatsächlich das Recht, die Entscheidung zu einem Nachmieter bis zur vollständigen Genesung (wann auch immer das sein wird) seines Bruders warten? Wenn in einem Unternehmen ein Geschäftsführer erkrankt, kann der Betrieb doch auch nicht warten, bis zur Genesung...

Für sachliche Antworten danke ich sehr...

Viele Grüße Lauryn

...zur Frage

Müssen Mitbewohner mit Nachmieter einverstanden sein wenn Einzelmietvertrag?

Hi,

ich ziehe aus einer WG aus in der jeder einen eigenen Mietvertrag für das jeweilige Zimmer hat. Mit dem Vermieter habe ich bereits geklärt, dass ich früher als 3 Monate kündigen kann wenn ich einen Nachmieter Stelle. Da ich meine Mitbewohner nicht vor den Kopf stoßen möchte habe ich sie immer nach ihrem Einverständnis gefragt wenn es um den jeweiligen potenzielle Nachmieter geht. Das zieht sich mittlerweile da eine Mitbewohnerin sich immer quer stellt.

Deshalb wollte ich wissen ob meine Mitbewohner hier überhaupt etwas zu sagen haben, da jeder einen Einzelmietvertrag hat. Meiner Ansicht nach muss nur der Vermieter mit dem Nachmieter einverstanden sein. Ist das korrekt?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Besichtigung Nachmieter Klausel im Mietvertrag

hallo,

kann mir jemand sagen, ob folgende Klausel im Mietvertrag rechtens ist?

Der Vermieter möchte sich das Recht einräumen, potentielle Nachmieter zweimal wöchentlich von 10-12 Uhr und 15-17 Uhr die Wohnung zu zeigen, auch wenn wir nicht da sind.

Mir ist klar, dass der Vermieter dreimal im Monat Nachmieter durch die Wohnung führen darf, aber muss ich das in diesem Umfang dulden, vor allem, wenn ich nicht da bin? Wenn irgendwas beschädigt wird, oder wegkommt, dann will es ja immer niemand gewesen sein.

...zur Frage

Ist der alte Mietvertrag nach vorzeitiger Kündigung noch gültig?

Um den Kündigungsfrist zu verkürzen habe ich einen neuen Nachmieter gefunden. Ab 1.1.2016 zieht er um und ich gehe weg. In diesem Fall muss ich nicht bis Februar warten, sondern bis Anfang Januar. Der Vermieter hat noch die Mietkaution von mir. Wenn ich richtig verstehe, alles nach dem 1.1.2016 interessiere mich nicht, weil den neuen Mietvertrag zwischen dem neuen Nachmieter und dem Vermieter gemacht ist. Mein Mietvertrag ist dann nicht gültig mehr und der Vermieter muss meine Kaution zurück zahlen, richtig?

...zur Frage

Darf man einen Mietvertrag zweimal benutzen?

Wir Wohnen in einer WG und jetzt kann die Hauptmieterin und legt uns den Mietvertrag den sie mit den Vermietern geschlossen hat uns als Untermietvertrag vor, wo selbst die Unterschrift der Vermieter drauf ist..., darf sie das? Oder ist das Urkunden fälschung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?