3 Monate nach Amerika trotz Schulpflicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, wenn du noch schulpflichtig bist, dann darfst du das nur dann, wenn du dort in die Schule gehst. Eine dreimonatige Reise gilt als Urlaub, es wäre dann also Unsinn, zu sagen, dass du umziehst.

Wenn der erste Wohnsitz von dir und deinen Sorgeberechtigten hier in Deutschland ist, dann kannst du in der Regel davon ausgehen, dass du auch hier Schulpflichtig bist und auch hier die Schule besuchen musst. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, dass deine Eltern einen Antrag auf Beurlaubung stellen. Vielleicht sollte man sich da mal dringend mit dem Schulleiter in Verbindung setzen.

Du musst dich nur von Deutschland abmelden der Schule davor Bescheid geben das du weg ziehst da & bla bla .. Und du muss dann nach Amerika ziehen & dich dort anmelden.. Ich hab's gemacht aber war nur in der EU ..

arjona96 14.01.2015, 03:36

Aber das blöde ist das wir Ende dieses Jahr also nach September in die USA ziehen ich möchte ja erst mal für 3 Monate dahin um mein Englisch zu bessern, muss ich dafür mich wohl auch anmelden? Weil ich komm nach 3 Monaten wieder

0

Was möchtest Du wissen?