3 Monate klinik, Katzen Alleine lassen?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war in der gleichen Situation. Habe in allen Tierarztpraxen angerufen und mich erkundigt. in manchen Regionen gibt es Catsitting Vereine, die arbeiten ehrenamtlich. Meine 2 Katzen wurden zuhause bestens betreut.Keinen Knall bekommen, waren nur ein wenig beleidigt.Ich drück euch 4 die Daumen!

Soviel Stunden allein ist nicht gut, Katzen brauchen hin und wieder Ansprache. Die Idee mit der Katzenpension ist gut. Es gibt auch Vereine, z.B. Katzenhilfe, dort gibt es immer wieder Mitglieder, die Katzen für eine gewisse Zeit nehmen. Ein Tierschutzverein evtl. auch, ich bin sicher, daß dort geholfen werden kann.

Dazu kann ich nur Folgendes sagen: Wir haben unsere Katzen während des Urlaubs im Haus versorgen lassen, indem unsere Verwandten dann bei uns gewohnt haben. Das ist die beste Lösung. Als wir sie nur 14 Tag in eine Pension gegeben haben, haben sie trotz guter Pflege sehr gelitten, dass ich das nie wieder gemacht habe. Inzwischen versorge ich die Katzen von einigen Nachbarn mehrmals im Jahr während ihres Urlaubs, indem ich täglich zweimal (morgens und abends, bei Freigang auch dreimal)) die Tiere versorge. Das klappt wunderbar, die Tiere leiden nicht, obwohl sie auch den ganzen Tag alleine sind.

Vielleicht könntest du versuchen, jemanden zu finden, der wenigstens zweimal am Tag nach ihnen schaut oder es besteht die Möglichkeit, dass du einen Verwandten oder Bekannten während dieser Zeit bei dir wohnen lässt. Drei Monate ist eine sehr lange Zeit, sowohl im Haus als auch in einer Pension.

Was möchtest Du wissen?