3 Monate in einer Beziehung erst heute erfahren dass er Vater ist , was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du ihn liebst und er dich, dann ist das Egal. Eure Eltern werden sich schon mit der Zeit damit abfinden müssen.

Es ist deine Entscheidung! Vielleicht werden deine Eltern überhaupt gar nicht so schlecht reagieren wie Du es erwartest.

Verlass ihn. Er hat seinen Sohn vor dir verleugnet und das geht gar nicht. Ein Vater sollte sein Kind lieben, dazu stehen und von einer neuen Partnerin erwarten dass sie das akzeptiert.

Außerdem hat er dich bei einer ganz entscheidenden Sache in seinem Leben belogen und das über lange Zeit.

Jemandem, der dir über ein Jahr lang so eine Lüge auftischt, kann man nicht trauen und er wird dich wieder enttäuschen und belügen.

Um zu verstehen, was daran so weltuntergangsmäßig schlimm ist, muß man wohl Türk/in sein.

Das einzige, was ich schlimm finde ist, daß er seinen Sohn verleugnet.
Aber dann müßte sein Sohn heulen, nicht du.

Warum so viel Dramatik? Er hat ein Kind und ist Papa, wo ist Dein Problem? Kannst Du Kinder nicht leiden?

Ich bin selber erst 18 

0
@Calooosh123

Ja und? Und er ist 26. Ich versteh Dich aber  immer noch nicht. Geht es  es nun  um sein Kind (wenn ja, warum?), oder um Dein Alter oder um seins. Werd mal deutlicher.

0

Was möchtest Du wissen?