3 Monate altes Kätzchen zur Hauskatze machen?

6 Antworten

Finde es nicht gut. 

Erstens bin finde ich reine Wohnungskatze grenzwertig tierquälerisch, es sei denn bei einer Familie wo ein Teil immer zu Hause ist (zb Mutter mit mehreren Kleinkindern, oder mit Oma Opa).

Zweitens wenn schon nimmeine reine Wohnungskatze, die so gebohren wurde und nicht weiss was sie verpasst.

Gewöhnen, klar sie bringt sich nicht um. Aber wenn man sieht wieviel sie dran setzen abzuhauen ist klar, dass es für die meisten quälerei ist.

Nimm lieber eine über 7 Jahre alt, ev. nicht ganz gesund aber noch ok, die mögen es eher rumzusitzen, einige am liebsten zusammen mit ihrem Menschen alleine.

Ich habe natürlich für alles gesorgt und mich genug informiert das es ihr gut geht. 

prima, dann wirst Du ja auch wissen, dass man Wohnungskatzen mind. nur zu zweit halten sollte.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

die Umstellung sollte kein Problem sein sofern eine gute Betreuung, Beschäftigung und Versorgung gewährleistet ist.

Ich denke, sie wird sich daran gewöhnen.

Mein Bruder brachte mal ein Fundkätzchen mit, welches draussen lebte (es lief ihm fast vors Auto). Es hat keinerlei Schwierigkeiten gegeben. Diese Katze lebte etwa 15 Jahre bei meiner Mutter nur als Wohnungskatze.

Sind alle weiße katzen taub?

ich hab ein 5 monates altes kätzchen und sie ist ganz weiß und ist auch eine normale hauskatze ( also keine birma katze oder eine bestimmte rassen katze) sie hat grüne augen und scheint auch ganz gut hören zu können weil wenn ich sie rufe kommt sie direkt. Warum werden dann weiße katzen immer als taub abgestempelt?

...zur Frage

Kätzchen hat dickes Auge

Hallo!

Eben habe ich festgestellt, dass mein 18 Wochen altes Kätzchen ein geschwollenes Auge hat. Sie kann es noch öffnen, auch mehr als einen Spalt, und scheint sonst fit zu sein (spielt, frisst, trinkt).

Meint ihr, ich sollte sofort und gleich zum Tierarzt oder dass es sich noch bis morgen reicht? Sowas muss auch gerade an einem Feiertag sein... Gestern war noch alles ok. Sie ist übrigens eine Hauskatze, hat im Moment noch keinen Freigang. Ich kann auch keine Verletzung o. Ä. erkennen.

:-/ Hattet ihr denn schon mal so ein Problem?

lG Nici

...zur Frage

wie kann man ein Kätzchen beruhigen?

wir haben ein circa neun Monate altes Kätzchen. sie ist sehr sehr aktiv und bist dauernd in Bewegung. Wir möchten Sie mal ein bisschen beruhigen und sie dazu bringen ein wenig zu entspannen. ist das irgendwie möglich? sie soll sich einfach mal ein bisschen hinlegen oder ein bisschen schlafen.

...zur Frage

wie gewöhnt man Hund und Katze am besten aneinander?

Hallo (: Also wir haben seit mehreren Jahren einen 11 jährigen kleinen Terriermischling und seit gestern haben wir wieder ein kleines Kätzchen (7 Wochen alt). Jedes Mal wenn unser Hund die Katze sieht (der Hund ist angeleint) zittert er, wedelt mit dem Schwanz und schleckt sich sein Maul. Sein Jagdtrieb setzt also ein. Wir hatten bis vor ca. 2 Jahren schon eine Katze. Bei ihr hat er am Anfang genau das gleiche Verhalten gezeigt, allerdings war die Katze schon größer (6 Monate) als sie bei uns eingezogen ist. Unser Hund und unsere frühere Katze waren aber dann doch noch ein Herz und eine Seele und kaum noch zu trennen. Habt ihr vielleicht einen Tipp wie das mit unserem Hund und unserem jetzigen Kätzchen auch klappt ? Unser Hund ist zwar relativ klein (so um die 30cm hoch, aber das kleine Kätzchen würde wahrscheinlich trotzdem in sein Beuteschema passen. Ich wäre über jeden Tipp dankbar (:

...zur Frage

5 Monate altes Kätzchen aufnehmen?

vor 4 Wochen ist unser Kater Pumba an einen Herzfehler verstorben :( zurück gelassen hat er seinen Bruder Simba. Beide 3 Jahre alt.

Simba ist sehr traurig, ihm ist langweilig und sucht super viel Aufmerksamkeit die er auch bekommt nur arbeiten müssen wir ja auch.

Wir haben uns auf der Suche nach einer neuen bkh gemacht und sind fündig geworden. Super süß! Nur leider will die Frau sie schon mit 5 Wochen abgeben was echt ein Ding ist und viel zu früh! Hat jemand Erfahrungen mit einem so jungen Kätzchen und natürlich muss sie ja eigentlich viel von der Mama lernen nur hätte sie ja Simba wovon sie lernen kann? Wir sind echt ratlos

...zur Frage

Wie viel darf ein 9 Wochen altes Babykätzchen essen und wie oft Stuhlgang machen?

Hallo erstmal, Ich hoffe euch allen gehts gut. Ich habe ein 9 Wochen altes Babykätzchen es ist ein Weibchen, entwurmt und dazu muss ich noch sagen es ist eine Hauskatze. Mein Kätzchen isst ziemlich viel um die 2 Dosen pro Tag, doch ich habe gehört kleine Kätzchen dürfen soviel Essen wie sie wollen. Doch mein Kätzchen legt so viele Kackhaufen das es nicht mehr normal ist (kein Durchfall). Ich habe ausprobiert ihr nur 5 Mahlzeiten pro Tag zugeben (1 Teelöffel Nassfutter), doch sie kackt immernoch ziemlich viel. Anfangs war es nicht so. LIegt es an dem Futter was ich ihr gebe oder an der Katzenmilch oder liegt es wohl eher daran das ich zu viel oder zu wenig gebe?

Ich hoffe auf eine schnelle Antwort Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?