3 Monate alte Hündin hat Zigaretten gefressen nach zwei Tagen noch Entzugserscheinung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also Entzugserscheinungen wird dein Hund von gefressenen Zigaretten wohl kaum haben!

Durch das Fressen der Zigaretten sind jetzt eben Stoffe in den Körper gelangt, die da nichts zu suchen haben. Der Hund hat ja auch schon prompt mit Erbrechen und Durchfall reagiert...

Wenn du etwas falsches gegessen hast, dann geht es dir ja ein paar Stunden danach auch nicht unbedingt besser, oder???

Lass den Hund viel trinken (oder verabreiche mal etwas lauwarmen Kamilletee; das beruhigt).

Das der Hund jetzt alles frisst unterwegs ist ja klar. Er hat Hunger, bzw Durst und versucht seinen Haushalt wieder herzustellen. Zudem kommt noch der Stress durch das Erbrechen usw... Dies animiert oft auch zum Grasfressen oder Steinefressen.

Achte einfach darauf, dass der Hund nichts dergleichen frisst und gönne ihm etwas Ruhe.

Was möchtest Du wissen?