3 minuten am tag trainieren reicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kurz gesagt hängt das davon ab, welcher Trainingsphilosophie du anhängst. Die einen behaupten, dass viele Wiederholungen mit niedrigen Gewicht gut sind, die anderen nehmen viel Gewicht, wenige Wiederholungen. In beiden Fällen sollte bis zur lokalen Erschöpfung trainiert werden. Je höher das Gewicht, desto wichtiger wird die saubere Ausführung der Übung. Wenn du nach dem zweiten Prinzip trainierst, dann kannst du mit 3 Minuten täglich durchaus einen guten Bizeps am linken Arm bekommen. Aber eben nur den einen Muskel. Ein gescheites, einheitliches Krafttraining sollte nicht kürzer als 30min sein. Dann bist du allerdings auch nicht richtig trainiert, weil dir die Ausdauer fehlt. Ganz abgesehen davon benötigt dein Körper Ruhepausen, sonst wirst du übertrainiert und der Muskel baut sich ab und nicht auf. Noch kurz was zum klassischen Sixpack: in der Regel kannst du trainieren, wie du willst (vor allen Frauen), du wirst keinen bekommen. Eine kleine Fettschicht am Bauch verdeckt diesen zügig.

reicht definitiv nicht! da sind die muskeln ja nicht nochmal warm sprich durchblutet. es ist halt auch immer die frage, was will man eigentlich? einen stählernen body ohne training gibt es nun mal nicht. auch tägliches trainieren halte ich nicht für sinnvoll, da der körper (muskeln) auch wieder zeit braucht sich zu regenerieren. ich denke wenn man täglich 3 minuten dehnungsübungen macht, steigert dies sicher die beweglichkeit, aber alles andere....sorry-glaub ich nicht...lg eola

Ich beziehe mich jetzt mal auf das Kieser-Training, bei dem eine Trainingseinheit einer Muskelgruppe 90 Sekunden dauert. Allerdings muss innerhalb dieser 90 Sekunden die Belastung so hoch sein, dass man auch nicht länger kann. Das gilt aber nur für eine Muskelgruppe. Ein vollständiger Trainingszyklus aller relevanten Partien dauert demnach eine Stunde.

Wenn man das zwei- bis dreimal pro Woche durchzieht, stellt sich ein langsamer aber stetiger Erfolg ein. Allerdings darf man keine Wunder erwarten. Bei o.g. Krafttraining steht der gesundheitliche Aspekt im Vordergrund (z.B. Verminderung von Rückenschmerzen).

Die "perfekten Bodys" der Models in der Werbung wird man mit dieser Methode gewiss nicht erlangen. Dazu ist dann noch ein wenig mehr harte Arbeit und die entsprechende Ernährung notwendig.

3 minuten Training für welche Körperteil? Antwort definitiv nein es reicht nicht für ein ganzes Body!Das gibt nur als Werbung für bestimmte Geräte in Fernseh oder Zeitschriften.... für die Leute; welche passivität attraktiv finden und glauben damit etwas erreichen zu können!

also ich bin mind 90 min und max 2h im studio. macht echt süchtigxDDDD

Was möchtest Du wissen?