3. Laptop Ladekabel kaputt - Sicherung rausgeknallt

Support

Liebe JuliaSturm,

nicht erschrecken: Du hast heute Nacht mit Deiner ersten Frage auf gutefrage.net auch gleichzeitig die 3.000.000ste Frage überhaupt gestellt – herzlichen Glückwunsch! Nach guter alter gutefrage.net-Tradition gebührt Dir neben Ruhm und Ehre eine leckere Torte, die so gut wie auf dem Weg zu Dir ist ;-)

Liebe Community,

natürlich möchten wir uns auch bei allen anderen Mitgliedern von gutefrage.net bedanken. 3 Millionen Fragen, das ist einfach der Wahnsinn und allein Euer Verdienst. Ihr macht gutefrage.net zu dem, was es ist, eine geniale Ratgeberplattform, auf der Menschen hilfreichen Rat suchen, finden und geben – dafür ein riesengroßes Dankeschön von uns!

Gewinnen könnt Ihr auch noch etwas: Verratet uns einfach, welche 3 Fragen zu Euren persönlichen Favoriten zählen. Hier findet Ihr alle Informationen zu unserem Gewinnspiel: http://www.gutefrage.net/drei-millionen-fragen.

Herzliche Grüße

Euer gutefrage.net-Team

5 Antworten

Die nacxhgekauften kabel scheinen nicht zu taugen, versuch, bei HP ein originales Kabel zu bekommen ...

Die 19Volt für meinen Laptop sind richtig.. ich hab einen Fachmann gefragt..auf dem Orginalnetzteil steht ja auch 19V ..ich hab mir schon gedacht, dass das Netzteil einfach überbelastet ist. Ich hab mit jetzt ein Orginales bestellt...ich werde euch dann Bescheid sagen, wie es ausgegangen ist.. :D hab echt keine Lust alle 2 Wochen ein neues Netzteil zu kaufen -.-

Also bis jetzt läuft das neue Kabel ganz gut :D

0

Originalteile verwenden, vor allem bei Netzteilen! Chinaimporte haben meist ungenügende und nicht geprüfte Ausstattung, falsche Kabel-Querschnitte (z. B. Durchmesser zu dünn, weil Material gespart = Widerstand erhöht = Wärmeentwicklung = Gefahr) oder minderwertige Komponenten im Netzteil verlötetet, kein TÜV, kein CE, keine Ladekontrolle usw....

.

Es kann aber auch ein Defekt am Notebook vorliegen. Das sollte dann ein Fachmann überprüfen, bevor jemand zu Schaden kommt.

Neben der Spannung von 19 Volt solltest Du sicherstellen, dass Dein Netzteil auch die benötigte Stromstärke in Ampere (Abk. A), liefern kann.

Auf dem defekten Netzteil findest Du die Ampere Zahl. Volt x Ampere ergibt dann die benötigte Watt Zahl. Wenn hier was über 65Watt rauskommt, braucht man in der Regel schon etwas hochwertigere Netzteile.

Was zudem bei kompatiblen Netzteilen gerne übersehen wird, ist das die Stecker zwar scheinbar passen, aber in Wirklichkeit nur schlecht kontaktieren. Dies führt mitunter zu Überhitzungen an der Eingangsbuchse des Notebooks und ggf. des Netzteiles.

Wenn das Notebook keine 2 Jahre alt ist, würde ich nachsehen, ob Kulanz seitens des Herstellers drin ist, oder vielleicht sogar sowieso 2 Jahre Garantie gegeben wurden.

Kauf dir einen Mac, da hat das Ladekabel einen Magneten. Falls man(n) es also rausreißt, geht es ganz leicht ab. :D

Was möchtest Du wissen?