3 Könige Hintergrund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Drei Könige waren (laut der Bibel) durch König Herodes beauftragt Jesus zu töten, da prophezeit wurde, er würde der nächste König werden und damit seine Regentzeit beenden.

Die Drei Könige suchten also nach Jesus und L als sie ihn fanden wollten sie ihn aber nicht töten. Sie erkannten seine Größe und machten ihm stattdessen Geschenke.

Die Sternsinger gehen von Tür zu Tür um die Geburt Jesus zu verkünden und jedem Haushalt den Segen zu bringen.

Hier kannst du das alles besser nachlesen: http://www.feiern-online.de/feiern-online/inhalt-feiertage/drei-koenige.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elsmj 06.01.2016, 11:36

Danke

0

Kinder gehe von Haus zu Haus, verkündigen, das Jesus geboren ist, wünschen einen gesegnetes Neues Jahr und sammeln für Sozialprojekte in der 3. Welt, die primär Kindern zu Gute kommen.

Die Aktion erinnert an die Geschichte, dass Könige aufgebrochen sind, einen Stern gefolgt sind, um dem neuen König zu huldigen. Sie sind zu Jesus in der Krippe gezogen  und haben ihm  Gold,Weihrauch und Myrrhe als Geschenke  gebracht.

https://www.dka.at/ueber-uns/

https://de.wikipedia.org/wiki/Dreik%C3%B6nigsaktion

https://de.wikipedia.org/wiki/Sternsinger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesu Geburt - Die drei Könige (oder wer auch immer) kommen zu ihm, um ihm Geschenke zu geben. Hängt alles mit der Bibel zusammen, vielleicht liest du sie mal 😜 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melchior, Balthasar undkaspar waren ebenfalls dem Abendstern gefolgt, um den heiland zu treffen. Dann brachten sie ihm ihre Geschenke (Weihrauch,...)
20-m*c*b-15 oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?