3 Kinder, 2 Kinderzimmer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die einzige Möglichkeit wäre, dass eines der Kinder im Zimmer des großen Bruders schläft, wenn dieser nicht da ist. Dann hätten deine Kinder zumindest eine Woche ihre Privatsphäre und das ist doch ein Kompromiss.

Wenn die Eltern nein sagen, sollte das eigentlich ein 10jähriges Kind verstehen können. Warum kann Deine Tochter nicht akzeptieren, wenn Du etwas sagst?

Muss sie nur lange genug nerven, dann werden ihre Wünsche erfüllt? Meine Kinder mussten sich auch lange ein Zimmer teilen. Wenn es nicht anders geht, dann ist es eben so.

Wenn die Eltern nein sagen, sollte das eigentlich ein 10jähriges Kind
verstehen können. Warum kann Deine Tochter nicht akzeptieren, wenn Du
etwas sagst?

Kann sie selbstverständlich schon !! Ich fühle mich ehrlichgesagt etwas angegriffen von deiner Aussage !Es ist nun mal ihr sehnlichster Wunsch, den ich auch verstehe.

Und wenn du glaubst, ich schebe meinen Kindern alles in den A::::::, hast du dich ein wenig getäuscht, bei 3 Kindern spielts das nicht ! Unser Ältester hat sich ohne murren Führerschein und Auto selbst bezahlt, und nein, wir sind nicht Asozial, gehen beide arbeiten und haben ein Haus !!

0

kannst du mal bitte sachlich bleiben

0

Also wenn ich mir denke als ich 10 war wäre das auch mein größter Wunsch ein eigenes Zimmer zu haben. Das ist doch das normalste auf der Welt?! Andere wünschen sich ein Pferd oder sonst was sie halt ein Zimmer. Aber nur weil dir der Wunsch deiner Kinder egal war (glaub mir sie hätten sich auch jeder ein eigenes Zimmer gewünscht! Wer will das nicht lieber) muss sie das nicht tun.

Könnte man eine Trennwand oder so etwas im Zimmer anbringen? Oder die bereits vorgeschlagene Lösung dass ein Kind für die Woche in das Zimmer des Bruders geht.
Hoffentlich findet ihr einen Kompromiss der für alle passt!
Super dass du versuchst es deinen Kindern recht zu machen! Weiter so lass dir nichts einreden:)

0

Ein Jungens-, ein Mädchenzimmer.
Der kleine Junge schläft bei Besuch der Sohnesfreundin eben in dem anderen Zimmer.

Muss ein Kind ein eigenes Bett beim Vater haben?

Hallo, also meine Tochter hat alle 4 Wochen Umgang mit Ihrem Vater und übernachtet dort auch. Allerdings fährt er immer zu seinen Verwandten. Sie schläft dann mit ihm auf einem ausklappbaren Sofa. Die Familienberatung hat damals gesagt (im März als die Ü anfingen) dass das mit den Verwandten nur eine Übergangslösung sein sollte. Die Verwa<ndten haben zwei Kinder (6 + 11) und kümmern sich um alles was meine Tochter braucht (essen, schlafen etc...) Meine Frage jetzt: Er will nun vor Gericht wegen Umgangserweiterung. Braucht sie ein eigenes Bett/Zimmer oder nicht? Was muss er noch leisten, bzw vorweisen? Umgang bei sich geht nicht . Er wohnt 600 km entfernt und hat nur 1 Zimmer Wohnung mit Klo auf dem Hof.

...zur Frage

Größe der Kinderzimmer

Erstmal Hallo :) eine frage: wie groß sollte ein Kinder zimmer ungefähr sein ? Wie groß sind die zimmer eurer kinder ?

...zur Frage

Muss man bei einer Hotelübernachtung die zweite Person angeben, die dort schläft?

Beispielsweise ich buche ein Zimmer auf meinem Namen... aber man übernachtet dort nicht alleine, sondern zu zweit. Bei der Buchung hat man jedoch nur 1 Person angegeben.

Wird sowas kontrolliert, wie viele Leute in dem Zimmer schlafen?

Ist es verboten?

...zur Frage

Wie lange riecht ein frisch tapeziertes Zimmer?

Hallo

ich habe vor knapp 2 Wochen eine Rumpelkammer in ein Kinderzimmer umbauen lassen da ich ein weiteres Kinderzimmer brauche. Jetzt ist seit 1 Woche die Vliestapete dran und meine Tochter soll in das Zimmer einziehen aber da es noch so unangenehm riecht möchte ich sie nicht unbedingt darin schlafen lassen obwohl das Zimmer jeden Tag von morgend bis abends gelüftet wird.

Wie lange würdet ihr warten bis ihr in diesem Zimmer wieder schlafen tut

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?