3 Joule gefährlich?

5 Antworten

Airsoft spielen wirst du damit nicht können bzw. dürfen. Auf nackte Haut kann es evtl. zu Steckschüssen kommen(kommt auf die Trefferregion an), mit Kleidung würde ich maximal auf einen blauen Fleck tippen. Auf Gefahr für Augen und Zähne gehe ich mal nicht ein, das sollte klar sein.

Solange du 18+ bist und das Ding ein "F" hat ist alles legal.

Gefährlich ist relativ. Auch mit 0,5J kann man ein Auge nachhaltig verletzen.

Erlaubt sind in Deutschland bis zu <7,5J Mündungsenergie, solange die Waffe (sog. "freie Waffe") nur halbautomatisch schießt (einmal abziehen - ein Schuss löst sich).

Es müssen lediglich 3 Stempel vorhanden sein: das F im Fünfeck; ein Kaliberstempel; der Stempel des importierenden Händlers

Ich habe allerdings auch eine M4 mit 0.5 Joule, voll automatik, und da weiß ich sicher das das legal ist

0
@KinoKino16

Da hast du vollkommen recht. Unter 0,5J ist auch kein F-Stempel nötig, sondern lediglich ein CE-Zeichen.

Somit ist deine M4 ein Spielzeug und darf auch vollautomatisch schießen, weil sie damit nicht unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt.

Nur zwischen 0,5J und 7,5J sind die oben genannten Stempel notwendig.

0

Mit 3 Joule kannst du jemanden schon sehr ernsthaft verletzen, legal wenn du 18 bist ja. Allerdings darf die Waffe auch nur Transportiert werden in einem Waffenkoffer, nicht in der Hosentasche Rucksack oder ähnliches. Zudem darfst du nur auf Privatgelände schießen. Sebst im Garten ist es schwierig da die Kugle abprallen kann und außerhalb des Garten fliegen kann.

Ich selbst habe eine Co2 Pistole, welche aus kurzer distanz durch die haut schießen würde.

Über koffer und so weiß ich Bescheid und 18 bin ich auf jedenfall

0

Was möchtest Du wissen?