3 jahre nach magenbypass, wie kann ich weiter abnehmen?

3 Antworten

Es ist leider immer wieder das Selbe was man auf solche Fragen antworten kann: Weniger essen!

Es ist völlig egal was du isst, es ist auch egal wieviel Sport du treibst, solange du so viel isst, daß dein Bedarf gedeckt wird, kannst du zwar in Form von Muskeln zunehmen, aber niemals Fett Abnehmen - außer durch Krankheiten!

Dein Ziel muss es also entweder sein deinen Verbrauch weiter zu erhöhen - Mehr Sport - oder aber deine Nahrungszufuhr zu reduzieren. Zähl ein paar Wochen deine Kalorien, die du täglich isst und beobachte ob du damit dein Gewicht hälst. Wenn ja, dann ist das dein Gesamtbedarf. Davon ziehst du nun 10-20% ab. Und mehr darfst du täglich "nie wieder"(!) essen.

Du wirst damit eine ganze Zeit zwischen 500Gramm und 2kg pro Monat abnehmen. Irgendwann nach 3-5gk stagniert das Gewicht, du hast deinen neuen Gesamtbedarf erreicht. Erneut kannst du 10-20% reduzieren. Und das Spiel machst du weiter bis dein Wunschgewicht erreicht ist. Danach darfst du natürlich nicht wieder mehr essen, sondern du bleibst ein Leben lang bei dieser Menge!

Und darüberhinaus darfst du nie weniger essen als dein Grundbedarf verlangt.

Sport kann enorm beim Abnehmen helfen und eine bessere Figur bekommst du dadurch auch, aber wirklich nötig ist er meist nicht.


3

Danke für deine tipps aber ich bin magenbypässlerin das heisst ich esse sehr wenig, wenn ich noch weniger esse habe ich noch mehr vitamin mangel. Ich weiss nur nicht wie man mit magenbypass diät machen kann

0

So eine Frage würde ich da stellen, wo du Leute triffst, die selbst mit solchen Problemen kämpfen, wo viele sind, die es geschafft haben und eben Leute, die sich damit auskennen. Da zum Beispiel:

http://www.adipositas24.de/apforum/

Außerdem solltest du bei einem Bypass regelmäßige Nachsorge haben. Dazu gehört auch Ernährungsberatung, die sollte dir eigentlich weiterhelfen können.

Abgesehen davon würde ich dir raten, mit Hilfe einer App genau hinzuschauen, wieviele Kalorien und welche Nahrungszusammensetzung du zu dir nimmst z.B. Myfitnesspal oder Lifesum. Das hilft dann auch der Ernährungsberatung, genauer auf deine Probleme einzugehen.

Eigentlich solltest Du ja inzwischen wissen wie das geht ;-)

Ich weiß jetzt nicht wie lange Du jetzt an den letzten Kilos arbeitest. Du hast zwischendurch auch immer wieder Stillstände. Wichtig ist das Du Deine Trinkmenge einhältst und auf Dein Eiweiß achtest. Gegebenenfalls solltest Du Dich mal an Deine Ernährungsberaterin oder an Deinen Ernährungsmediziner wenden der Dich seit der OP betreut. 


20 kilo abnehmen ohne zu schwabbeln?

Meine Freundin 29 Jahre alt ist 170 m wiegt aber mehr als 90 kilo . Sie treibt kein Sport das mal vor ab und möchte trotzdem abnehmen ohne zu schwabbeln .

Habt ihr da Tipps wie sie da am besten anfangen sollte ?

...zur Frage

Wiege 120kg will abnehmen!

Hallo zusammen ich bin 14 jahre alt und wiege sage und schreibe 120kg mit nen körper größe von 178cm ich will abnehmen und habe fragen dazu meine erste frage ist kann ich in 2 Monaten 30 kg verlieren mit einer diät und sport , welche sport art ist die beste um ab zunehmen , was sollte ich jeden Tag essen

Danke in vorhin aus

...zur Frage

Abnehmen mit 14 in den Ferien?

Hey wollte fragen ob ich abnehmen kann mit 14

Also bin 14 Jahre alt 155cm 66kg früher war ich dünn dann habe ich gezockt und gegessen und kein Sport betrieben habe gerade noch Ferien (Baden-Württemberg) ich will meine Ernährung umstellen ich habe immer vieles aus Langeweile gegessen obwohl ich kein Hunger habe jetzt esse ich nurnoch wenn ich Hunger habe führt das zum jojo Effekt und was soll ich essen also welches obst oder gemüse und mache auch Sport nimmt man durch joggen ab?

...zur Frage

Abnehmen / ernährungsumstellungg?

Ich würde gerne 5-10 kilo abnehmen.
Dazu möchte ich eine ernährungsumstellung machen.

Ich bin 17 jahre alt , bin 1,60 groß und wiege 65 kilo.

Was könnte man den so zum frühstück,mittag und am abend essen???

An eine diät dachte ich nicht, weil das ja nicht viel bringen soll.
Ich hätte aber die iddee gehabt ab 18 uhr nichs mehr zu essen.
Hat das jemand schonmal gemacht? Bringt das was ?

Zum sport.. ich würde 10-20 minuten am tag zuhause sport machen und am tag spazieren gehen. Joggen ist gar nichs für mich :D

Meint ihr das würde so schon etwas bringen?

...zur Frage

Abnehmen die besten Tipps und Motivation?

Hallo Leute ich bin 16 Jahre alt 1.59 cm groß und wiege 62kg ich möchte bis zum Sommer wirklich 55 Kilo wiegen aber ich hab erstens keine Motivation und wenn ich wirklich Anfänge Sport und auf meine Ernährung zu achten breche ich wieder alles ab ...
Könnt ihr mir helfen wie ich leichter und ,,schneller“ Abnehmeen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?