3 Jahre keinen Sex? Was kann ich noch tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also so ganz normal ist ihr Verhalten nicht. Wenn sie noch nicht bereit für Sex ist, ist das absolut in Ordnung und sollte respektiert werden. Aber wenn sie so absolut kein Interesse daran hat, dir näher zu kommen und das obwohl ihr schon so lange zusammen seit, stimmt irgendwas nicht.

Das du sie versucht hast, darauf anzusprechen, ist schon mal gut. Du solltest dich jedoch nicht damit zufrieden geben, wenn sie "keine Ahnung" oder ähnliches antwortet. Sei sachlich, aber teile ihr deine Gefühle und Ängste mit. Sag ihr, wie sehr dich die Situation belastet, ohne ihr Vorwürfe zu machen und redet dann darüber. Ich glaube nicht, dass du dich irgendwie attraktiver oder so zu machen hast. Allerhöchstens solltest du mal darauf warten, dass sie die Initiative ergreift oder sollte sie dafür zu schüchtern sein, dir ein Zeichen gibt.

Noch eine Frage zum Schluss: Nimmt deine Freundin die Pille?

Kommentar von Christo1994
08.12.2015, 22:41

Seit 2 1/2 jahren

0

3 Jahre zusammen und immer noch kein Sex? Dein Ernst? Ich komm darauf überhaupt nicht klar. Du solltest mal mit dem reden anfangen und direkter zu fragen ohne Druck oder sonst was. Rede einfach über deine Probleme, sei offen und ehrlich. Dann wird sie es auch bei dir sein. Du weißt nicht, was sie an macht? ganz einfach! Jedes Mädchen liebt es, gestreichelt zu werden. Petting ist ein guter Anfang, um in den eigentlichen Akt über zu gehen. Streichle am besten ihren Schenkel, dass heißt, du nimmst jemandem wie ihr gerade liegt, ihr Bein und liegst es auf deines und dann streichelst du ihr ganzes Bein, bis zum Po durch. Und wenn sie das zulässt, dass du ihren po anfassen darfst, dann streichle sie da auch gut. Und während dessen küsst du sie leidenschaftlich und liebe voll. Wenn Sie Zungenkuss mag, dann setz damit an. Der Rest kommt von Alleine ;) alles andere kann man nur mit reden lösen.

Viel Glück. ;)

Und damit kannst du leben? Ich an deiner Stelle hätte das im Leben nicht so lange (grundlos) mitgemacht. Wenn sie bei dem Thema dicht macht und noch nichteinmal den Grund (vielleicht auch mit dir gemeinsam oder aber fremder Hilfe) herausfinden will, dann wird da auch kein Interesse vorhanden sein, daran je etwas zu ändern. Du solltest dir also überlegen ob du dir so eine Beziehung vorstellst.

Du kannst sie -das ist Dir sicherlich klar- weder zwingen noch verändern. Du kannst und solltest aber klipp und klar sagen, wie es Dir damit geht. Übe so früh wie möglich, mit Deinen Partnerinnen ganz offen zu reden. Sag ihr also, dass Du mit ihr  reden möchtest und schildere ihr, wie es Dir damit geht.

Und dann lass ihr kein "Weiß nicht" durch, sondern bitte sie, sich darüber in dem Moment auch mal wirklich Gedanken darüber zu machen.

Es ist VOLLKOMMEN OK, wenn sie nicht bereit ist. Das muss auch so bleiben. Aber an dieser Stelle geht es darum, wie es Dir selbst geht. Wenn Du damit weiter so leben kannst, ist das ja ok. Wenn der Leidensdruck für Dich aber höher ist, musst Du Dir überlegen, wie Du damit umgehen willst.

Kommentar von Gutfrager156
08.12.2015, 22:44

Um es nochmal zu unterstreichen: Wenn Du mit ihr redest, muss es um DICH gehen, nicht um sie. Also "Ich wünsche mir, mehr Sexualität. Mir ist das alle zwei Wochen zu wenig. Ich fühle mich aber ansonsten sehr wohl in der Beziehung. Was kann ich daran ändern? Ich möchte wissen, wie Du das siehst" usw

1

Schon mal im schlaf probiert sie zu begatten

Und jetzt wieder ernst
Mach sie schaf man sie soll wissen das du den sex nicht brquchst sondern sie versuch sie zu überzeugen ihr eine massage zu geben und dann mach dirch ran

P.S
Vorspiel tipps kann ich suf wunsch geben

Kommentar von Christo1994
09.12.2015, 06:54

Alles schon versucht, sie will es aber nie

0
Kommentar von Clarissant
09.12.2015, 18:16

Schon mal im schlaf probiert sie zu begatten

Wenn sie nicht will (ganz egal aus welchem Grund), er es aber trotzdem versucht, wäre das in jedem Fall, auch im Schlaf, eine (versuchte) Vergewaltigung. 

0
Kommentar von Halloio
09.12.2015, 19:30

Ich habe danach geschrieben und jetzt wieder ernst also nochmal deutlich das war sarkasmus

0

Das ist echt schwer , und wenn du meine ehrliche Meinung haben willst dann würde für mich eine Beziehung kein Sinn machen wenn ich 3 Jahre kein Sex hätte . Hat sie vielleicht die Einstellung, kein Sex vor der Ehe ?

Kommentar von Christo1994
08.12.2015, 22:36

Nein sie ist einfach nicht bereit... aber was mich stört ist, dass da GARnix läuft

0
Kommentar von Yannick1998
08.12.2015, 22:41

Okay ja verstehe dich da voll und ganz , und würde mit ihr nochmal drüber reden und ihr sagen das es dir nicht gefällt wie es gerade läuft .. Wenn's nicht besser ist würde ICH ein Ultimatum  machen , das heiß aber nicht das du es machen musst da es deine Entscheidung ist

0
Kommentar von Yannick1998
08.12.2015, 22:41

Weil klar man zeigt Verständnis und wartet, aber nach 3 Jahren hört's doch mal auf 🙊

1
Kommentar von Christo1994
08.12.2015, 22:44

Da haste wohl recht

0

Dann überleg dir ob du auf Dauer so eine Beziehung führen willst/kannst. Für mich klingt es so gar nicht nach Bilderbuchbeziehung.

Ich mein', auf Sex zu verzichten ist ja ok aber dazu gehören zwei.

Was möchtest Du wissen?