3 Jahre keine Brille schädlich?

6 Antworten

Wie deine Augen sich entwickeln hat gar nichts mit dem Tragen oder Nichttragen deiner Brille zu tun.

Ob man eine Fehlsichtigkeit bekommt und wie stark die ist, liegt in den Genen, daran kann man nichts ändern.

Veränderungen der Stärke sind normal und passieren mit und ohne Brille genauso. Ich hab's mal getestet: in der Zeit ohne Brille wurde es immer mehr und als ich sie wieder regelmäßig getragen habe, kam genau so viel in einem gleich langen Zeitraum dazu.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Woher sollen wir wissen ob deine Augen schlechter geworden sind? Das wirst du ja wohl selbst am besten wissen können.

Dem Arzt ist es vollkommen blunze ob du deine Brille trägst oder nicht. Er berät dich höchsten was du tun solltest.

Dem Arzt ist das völlig egal

Ob du DIR damit einen Gefallen tust wirst du zb beim Sehtest zum Führerschein oä merken...

Was möchtest Du wissen?