3 jahre Altersunterschied geht das?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er respektiert, dass sie mit 13 noch nicht so viele Sachen machen kann und darf (Filme mit Altersbeschränkungen, Ausgehen, nach Hause kommen, Taschengeld usw.) , wie er und sich auf ihr Leben einstellt, dann könnte das gehen. Er muss wissen, dass sie als Minderjährige gilt und wenn er mit ihr schlafen will, könnte er heftige Probleme wegen Verführung Minderhähriger bekommen. Darüber hinaus aber sind die Interessen in dem Alter schon sehr unterschiedlich und Jungs interessieren sich meist ohnehin für anderes wie Mädchen, da könnte es natürlich Konflikte geben.

Also was das betrfitt bin ich zwar auch teilweise in unserer eigenen Gruppe etwas... schockier da bereits eine 14 jährige mit einem 27 jährigen zusammen war und sogar das für ne ganze Zeit geklappt hat. Das kommt immer nur allein auf die Einstellung beider Personen an. Haben ne 13 jährige die ist momentan auch mit einem zusammen der ist 17 und es läuft super. Man muss sich halt nur selbst dessen bewusst sein was man will und sich evtl. etwas zurücknehmen in so einem Fall was sexuelle Wünsche betrifft. Also bin ich grundsätzlich der Meinung es geht sehr wohl solange der Altersunterschied nicht zu groß ist (dieser wächst allerdings auch mit dem Alter) und wenn beide Personen sich wirklich sicher sind dass das so alles geht. MfG Markus^^

Solange er nicht zu viel von ihr verlangt, geht das meiner Meinung nach schon. Frägt er sie allerdings, ob sie mit ihm schlafen möchte...dann sollte sie nciht gleich JA sagen, nur um sich nicht von ihm zu trennen! Sag ihr das !° @CattyCat

ich finde 3 jahre eig nicht viel,aber sie ist noch in der pubertät und er sogut wie draussen. wenn sie jetz 18 und er 21 wäre ist das nicht mehr so schlimm weil beide schon erwachsen sind bzw fast. ob das solange weiter geht ist fraglich...

Solange die beiden sich einig sind, und "er" nichts von ihr verlangt, was "sie" nicht will....

Was möchtest Du wissen?