3 Herzkrankheiten, Ursache, Behandlungsmöglichkeit

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.) Arterielle Hypertonie (Bluthochdruck)

Ursachen: Die Ursachen der arteriellen Hypertonie sind Störungen des Hormonsystems des Herz-Kreislaufsystems sowie Nierenschäden. Der größte Teil der Erkrankung sind jedoch weitgehend unbekannte Faktoren.

Behandlungsmöglichkeiten: Zur Behandlung stehen verschiedene Medikamentengruppen zur Verfügung, die in Verbindung mit Änderungen des Lebensstils (das heißt z.B Übergewicht mindern oder so) den Blutdruck effektiv senken und das Risiko der Komplikationen deutlich mindern können.

2.) Koronare Herzkrankheit (Erkrankung der Herzkranzgefäße)

Ursachen: Sie wird in den meisten Fällen durch Arterienverkalkung (Ablagerung von Blutfetten,Thromben,Bindegewbe und in seltenen Fällen Kalk in den Gefäßwänden) verursacht.

Behandlungsmöglichkeiten: Eine Heilung ist nicht möglich, jedoch kann die zunehmende Verschlechterung durch die Vermeidung oder die Behandlung von Risikofaktoren häufig eingedämmt werden. Des Weiteren kann die koronare Herzkrankheit medikamentös, durch therapeutische Eingriffe mittels Herzkatheter und operativ behandelt werden.

3.) Endokarditis (Entzüdung der Herzinnenhaut)

Ursachen: Grundsätzlich kann jeder Mensch an einer Endokarditis erkranken. Eine erhöhte Gefahr, an einer Endokarditis zu erkranken, besteht jedoch bei Menschen mit angeborenen oder erworbenen Herzfehlern (insbesondere nach Klappenersatz).

Behandlunsgmöglichkeiten:

Unbehandelt ist der Krankheitsverlauf meist tödlich. In Westeuropa ist die Endokarditis bei herzgesunden Menschen selten geworden und seit der Einführung von Antibiotika auch behandelbar.

 

So, hoffe ich konnte dir damit helfen. Wenn du Fragen hast, frag einfach mich oder Google. ;))

 

Gruß Freak1899

Angina pectorisIn der Bundesrepublik sind etwa 1 bis 1,5 Millionen Menschen an der Koronaren Herzkrankheit erkrankt. Die Entstehung der Koronaren Herzkrankheit ist komplex und hängt im wesentlichen vom Vorliegen von verschiedenen Risikofaktoren ab (zum Beispiel erhöhte Blutfette, arterielle Hypertonie, Rauchen und Diabetes mellitus). ...lesen Sie mehr!HerzrhythmusstörungenSie haben es selbst bemerkt oder Ihr Arzt hat es bei Ihnen festgestellt: unregelmäßige Herzschläge!!! Manchmal glaubt man, das Herzen würde rasen, ein anderes mal es würde aussetzen oder stehenbleiben, so daß einem der Schweiß vor Angst ins Gesicht tritt. Eigentlich ist aber festzustellen, daß die Störungen der regelmäßigen Herztätigkeit, oft nur gelegentlich auftreten oder man sie häufig nur gelegentlich bemerkt, auch wenn sie dauerhaft vorhanden sind. ...lesen Sie mehr!HerzklappenfehlerEs gibt verschiedene Formen von „Herzfehlern". Zunächst einmal die Herzklappenfehler , bei denen eine oder mehrere der vier Herzklappen zu eng oder undicht sind. Diagnostiziert werden diese Fehler mit einem um einen Rechtsherzkatheter erweiterten „normalen" Linksherzkatheter. ...lesen Sie mehr!HerzmuskelschädenEine weiter Form von Herzfehlern sind strukturelle Schäden des Herzmuskels. Zum einen kann es sich um Veränderungen der muskulären Struktur handeln mit Verdickung der Muskulatur oder einer Ausdünnung des Herzmuskels mit nachfolgender Vergrößerung der Herzkammern. ...lesen Sie mehr!SeptumdefekteEine andere Form der strukturellen Herzwandschäden sind richtige Defekte, also Löcher. Meistens sind diese angeboren, seltener erworben. Aber zum Beispiel bei einem Herzinfarkt kann es gelegentlich zu einem Einreißen der Herzwand kommen, weil die sich bildende Narbe zu schwach ist, um das Herz noch zusammen zu halten. ...lesen Sie mehr!Angeborene DefekteBleiben noch die komplexen angeborenen Herzfehler. Auf diese kann hier nur soweit eingegangen werden, dass sie zunächst einmal die Kinderkardiologen und die Herzchirurgen beschäftigen. Aber durch immer bessere Therapie- und Operationsmöglichkeiten erreichen diese früher früh verstorbenen Patienten immer öfter das Erwachsenenalter. Dann kommen sie auch in die Behandlung der Kardiologen, also auch zu uns. Der Verlauf bei diesen Patienten ist häufig sehr individuell, da über die letzten Jahrzehnte viele verschiedene Behandlungs- und vor allem OP-Techniken durchgeführt wurden.P F O - Persistierendes Foramen OvaleDas Foramen ovale ist von Natur aus zunächst einmal beim Fötus im Mutterleib angelegt und dient der Umgehung des Lungenkreislaufes. Da die Lungen beim Fötus noch nicht benutzt werden (er atmet ja noch nicht über die Lunge, sondern wird über die Nabelschnur mit sauerstoffreichem Blut versorgt), braucht das Blut einen Weg vom rechten Herz in den großen Kreislauf. ...lesen Sie mehr!A S D - Atriumseptum DefektHier kannst Du selber alles nach lesen,http://www.herzklinik-ulm.de/Bestens/Herzkrankheiten/herzkrankheiten.html

Toll, ich schreib mir hier die Finger wund und andere kopiern einfach was. :D

0
@varsinbirsin

Dann bräuchte man die Plattform hier auch nich weil dann direkt jeder selber gucken könnte...

0
@xFrEaKxHB1899x

Eben nicht, gibt vielessssssss was man auch selber schreiben muss.

Die Leute wissen oft nicht, wo sie suchen sollen.

0

Was ist die Ursache? Krankheit?

Hallo, wollte mal wissen, was die Ursache ist, wenn ein man im Alter von 45 Jahren für knappe sechs Monate zur Kur/Reha geht. Ist Schlaganfall oder Herzinfarkt die mögliche Ursache? Gibt es noch andere Ursachen dafür? Könnte auch ein Autounfall in Frage kommen? Hintergrund ist folgender: Ein Familienangehöriger möchte gerne wissen was in der Vergangenheit passiert ist. Die Witwe redet darüber nicht.

...zur Frage

Jugendwahn Ursache?

Was sind die Ursachen von Jugendwahn und was könnte daran gefährlich sein?

...zur Frage

Christopher Columbus - Geschichte?

Hallo,
Kann mir hier jemand die Ursachen des Vertrages nennen ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ursachen des Brexit , der rechten Parteien, der Spaltung Europas?

Sind die eigentlichen Ursachen die deutsche Flüchtlings- und die EU-Erweiterungspolitik ?Wird oftmals Ursache und Wirkung bewußt verwechselt?

...zur Frage

Bindungswörter

Ich halte ein Referat, indem ich die Ursachen der Kinderarbeit benenne. Mir fehlen die nötigen "Bindungswörter". Damit meine ich, dass wenn ich eine Ursache nenne, sage "eine weitere Ursache ist", "ein weiterer Grund", "nicht unbeachtet werden sollte" ... Ich werde vier Minuten lang Ursachen nennen, wofür ich solche "Bindungswörter" brauche. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, indem ihr mir welche reinschreibt. Ich bin euch, für jeden Tipp dankbar.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Krämpfe zwischen den Rippen bei natürlicher Bewegung

Servus Freunde. Kann mir jemand die Ursache für meine Krämpfe bzw mögliche Ursachen für meine Krämpfe zwischen meinen Rippen nennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?