3 Fragen zum Thema Verfolgt vom Pech .... ist sowas überhaupt möglich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei solchen Fragen hilft der Glaube an etwas. Z.B. bei einem Christen: "Ich habe immer Pech, Gott hat mir das bestimmt zukommen lassen, weil ich daraus etwas lernen soll". Z.B. besser mit Niederschlägen fertig zu werden. Im Buddhismus gibt es das Karma. Man wird also als Pechvogel geboren und wenn man in diesem Leben Mist baut, überträgt sich das wieder auf das nächste Leben.

Pauschal kann man das nicht beantworten. :) Aber nach jeder Pechsträhne kommt irgendwann mal wieder eine Glückssträhne.

Hast du schon mal was von selbsterfüllender Prophezeiung gehört? Wenn man fest mit etwas rechnet, zum Beispiel, dass man immer Pech hat, dann hat man auch immer Pech. Du gehst schon mit so einer Einstellung in jeden Tag, dass eh wieder irgendwas schief läuft und du Pech hast. Da es bei deinem Vater auch so ist, dass er oft solche Sachen erlebt hat,ist es für dich wohl logisch, dass es dir "vererbt" worden ist. Versuch doch mal zu sagen :"Morgen werde ich riesiges Glück haben (egal bei welcher sache, was dir eben grad wichtig ist)" Du musst allerdings auch dran glauben, denn der Körper arbeitet unterbewusst genau auf solche sachen hin ;)

Sorry aber das was du da beschreibst sind einfache normale kleinere "Schicksalsschläge" gibt weitaus schlimmeres.. Das mit den falschen Freunden hat sicher schon jeder Mensch erlebt und wird es vielleicht sogar nochmal erleben.. Das mit der Note ist halt nen komischer Zufall...gibt ja schlimmeres.. Bloß keinen Kopf machen! Aus Erfahrungen wirst du dazu lernen. Beim nächsten mal bist evtl etwas vorbereiteter, gerade das was die falschen Freunde angeht. Steiger dich da am besten gar net rein. Wenn man eine weiße Bluse an hat und man wünscht sich das die bloß nicht dreckig wird...wird sie vielleicht erst recht dreckig ;)

J3eauty 22.01.2013, 22:59

oh weiße blusen, kaum sind sie an schon gesellt sich da auch ein blauer tintenfleck dazu ;)

1
  1. du hast keinen pech. dass du mal "falsche" freunde hast, kann jedem passieren. fast jeder muss sie erfahrung machen. Du hast doch super Noten, ich weiß gar nicht, was du hast.
  2. da es sowas wie vom pech verfolgt nicht gibt, ist es auch nicht vererbbar.
  3. ganz einfach. sei doch zufrieden was du hast und bekommst. dann sieht alles besser aus. und denk nicht über pech etc, nach glück kommt nämlich von innen und deiner einstellung.

so etwas wie "vom Pech verfolgt" gibts nicht und erben oder vererben kann man es erst recht nicht! vl bist du nur naiv oder bist halt mal an falsche Menschen garaten ...und das mit den Noten ..naja lern einfach mehr dann werden sie besser. und mach dir keine Gedanken drüber wird schon weggehen was auch immer es ist .

eigentlich kann Mann nicht vom Pech verfolgt werden oder sowas verderben oder so man kann sich aber einbinden das es so ist und immer wenn zufällig sowas passiert denkt Menü das man viel Pech hat man kann sich sowas einreden und wenn man stark dann glaub is man hinterher ziemlich iebrzeut Mann hat nur Pech aber von Pech verfolgt werden oder so gibst nicht

Wenn man sich einredet das man vom Pech verfolgt wird, dann siht man in allem, was eigentlich fast bei jedem so ist, das Pech. Also konzenriere dich ni9cht mehr darauf und das Pech lässt dich in ruhe.

Misaki1987 22.01.2013, 23:26

Also ich habe die meiste Zeit nur Glück. Ich glaube auch immer daran, dass ich Glück haben werde. Zwar ist bei mir immer im Hinterkopf, dass vielleicht auch demnächst mal was schlimmes passieren wird, aber die meiste Zeit denke ich daran, dass ich sehr viel Glück habe. Vor einer Woche habe ich aus heiterem Himmel nen sündhaft teures Handy geschenkt bekommen. In der Schule nannte mich meine Freundin immer "Glückssau", weil ich die Lehrer umstimmen konnte mit der Benotung. Bei meinem jetzigen Freund dachte ich mir" der ist so süß, ich werde bestimmt demnächst mit ihm zusammen sein". Das kam dann auch so. Wahrscheinlich ist das wirklich eine Sache der Einstellung! Man kann die Dinge eh nicht ändern aber mit ner positiveren Einstellung in den Tag gehen, ist sinnvoller als ständig alles schlecht zu reden. Alles ist schön. Musst nur deine Aufmerksamkeit mal auf das Positive richten @TE. :)

2
zoe2403 23.01.2013, 12:33
@Misaki1987

so mach ich das auch immer.. :) ich gehe die dinge mit der einstellung an, dass es klappt was ich tue :) und dann klappt es auch hihi :)

0

Das kannst du nicht los werden. Kennst du den Spruch "Ich brauche keinen Sex das Leben fickt mich jeden Tag"? Der trifft ja so halb auf dich zu. Das Leben ist nun mal meistens ungerecht.

Was möchtest Du wissen?