3 fragen zum frittieren mit Sonnenblumenöl?

5 Antworten

Ich benutze Sonnenblumenöl oder Rapsöl 3 mal zum frittieren. Nach jeder Benutzung filtriere ich es durch einen Kaffeefilter. Nach 6 Monaten gebe ich es zum Wertstoff-Hof. Hatte bisher keine Probleme mit der Mehrfachverwendung.

Im Höchstfall ca. 10 x kann man es wieder verwenden. Sollte es iwie komisch müffeln oder doof schmecken oder komisch aussehen, dann weg damit. Allerdings wird es mit der Zeit etwas dunkler. Meine Ellis benutzen so eine Art Pflanzenfett zum fritieren von Gefro:

Ist besser als Sonnenblume.

Seit dem mir mal das Öl in der Friteuse "übergekocht" ist beim Pommes machen, habe ich Schiss vor so was. Hatte dann immer Pommes für die Backröhre + habe jetzt eine Friteuse ohne Fett/Dampffriteuse von Bader:

Ich würde es (natürlich nicht feuerheiß) in ein Schraubglas füllen. Hat ja eine breitere Öffnung als eine Flasche + ist auch besser verschließbar.

Ach so, braucht nix in den Kühlschrank, nur nix in der prallen Sonne oder neben dem Ofen/Heizung lagern!

Wünsche Dir, ein schönes, sonniges + gesundes WE + hoffe ich war Dir eine Hilfe! ::-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (kochen, Pommes frites, Sternekoch)  - (kochen, Pommes frites, Sternekoch)

Ganz wichtig, wenn Fett brennt NIE mit Wasser löschen (= riesige Explusion) sondern einen Deckel drauf machen um die Luft dem Feuer zu nehmen! ::-)

0
@sommerfrage

Gehärtete Fette sind deutlich ungesünder als mit einen Öl zu frittieren das beste ist immer noch Raps oder Erdnussöl.

0
@sikas

Weiß nicht was das genau für ein Pflanzenfett ist von Gefro, was meine Eltern nehmen?

Ich, wie gesagt frittiere jetzt mit Dampf + hatte seit dem "Friteusen - Unfall" meine Ofenpommes in der Röhre gemacht.

Hier stet es ist aus dem Fruchtfleisch der Palme: https://www.gefro.de/weitere-produkte/speiseoele-und-fette/pflanzenfett/

Pommes, zu Fasching die Faschingskrappeln/-krapfen, schmecken!

Schönen + gesunden Abend! ::-)

0

Frittieröl kannst du mind. 3 mal nutzen. Kommt immer drauf an ob das Öl verdreckt ist oder eine zu dunkele Farbe angenommen hat.

Ich lagere das Öl nicht in dem Kühlschrank da passiert auch nichts und das Öl gieße ich in ein Einmachglas.

So lange, bis es ranzig wird. Allerdings sibd beim Frittieren die Temperaturen genau zu beachten. Bleibt es zu lange heiss, zersetzt es sich

Dieses Öl ist nicht so gut geeignet, am besten ist Erdussöl, das kannst Du dann ev. filtern und mehrmals verwenden.

Geht es den mit dem normalen sonnenblumenöl aus dem Aldi gar nicht oder nur schlechter ?

1
@Kobolt1993

Sonnenblumenöl ist für Salat geeignet und nicht so für hohe Temperaturen , brennt schneller an. Man kann sie ausnahmsweise aber verwenden.

0
@brido

OK dann machen wir das heute Mal so und ab nächste Mal gucken wir mal wegen den anderen Öl. Wenn es nicht paar Euro kostet weil viel geld haben wir leider nie zu Verfügung 😬

Aber ansonsten würde das mit dem Öl auch gehen es mehrmals zu nutzen oder gibt es ne gewisse Zeit wie lange man Öl allgemein nach dem ersten brauchen lagern kann ?

0

Was möchtest Du wissen?