3 Fragen zum Fahrradreifenflicken

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zu 1. Es handelt sich um eine Vulkanisation (chemisch-tchnisch) hält daher super

Zu 2. Ich würd nicht 5 Minuten warten sondern mx. 2 -3 Minuten und dann 3 Minuten draufdrücken

Zu3. nach 5 Minuten ein wenig aufpumpen und die geflickte Stellen im Wassereimer überrpüfen, ob Luft rauskommt (Blase). Ruhig noch mal den ganzen Reifen so überprüfen - manchmal sind mehrere Löcher drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.: Der hält viel besser als normaler Kleber

2.:Drück ca. 2-3 Minuten drauf und lass den Schlauch noch ein paar Minuten liegen. Das reicht eigentlich.

3.: Bei normalen Flicksets kannst du den eigentlich gleich wieder einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gummilösung 'löst' Gummi oberflächlich an. Es werden molekulare Bindungen offen. Man drückt Gummi kurz auf Gummi. Am besten mit einem Hammer kurz draufschlagen (- nicht die Andruckdauer, sondern die Andruckstärke entscheidet über die Festigkeit -). Der Schlauch ist sofort voll belastbar. Keine Wartezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Gummilösung sorgt dafür, dass sich Schlauch und Flicken fest miteinander verbinden.
  2. Fest andrücken, vielleicht für 1 bis 2 Minuten, genügt.
  3. Nach 5 Minuten kannst Du den geflickten Schlauch wieder montieren, und dann wirklich stramm aufpumpen!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oben geschrieben, ist es richtig. Du könntest aber auf dem Schlauch die Gummilösung antrocknen lassen, etwa 10 Minuten, und dann noch ein zweites mal das Selbe machen, antrocknen lassen und dann den Flicken kräftig aufdrücken, ein paar Sekunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. die gummilösung haftet besser als ein normaler kleber, da sie auch dehnfähig ist.

  2. die frage check ich nicht.

  3. nach ein paar minuten müsste genügen aber prüfe erst, ob der flicken richtig hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heist doch "Gummilösung" und den Gummi mußt du auch noch aufrauen. So jetzt denk mal selber. Wenn der Flicken drauf ist, kannst alles wieder zusammen bauen. Wichtig ist der Anpressdruck beim Flicken drauf kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu punkt 1 Das ist eine Vulkanisation (kein Kleber)diese löst den Gummi an beim draufmachen des Flickens Vulkanisiert es den schlauch und Flicken zusammen zu punkt 2 kurz und fest draufdrücken reicht aus zu punkt 3 du kannst den Schlauch sofort einbauen must nur talkum oder ähnliches auf die klebestelle machen sonst klebt dir der Schlauch in den Mantel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 1) normaler Kleber würde dafür nicht gehen. Gummilösung ist sowas, wie vulkanisieren!

zu 2) die Gummilösung soll schon sichtbar trocken sein, wenn der Flicken aufgelegt wird, wenn man mit dem Finger drauf tippt, soll dieser nicht mehr kleben bleiben, so 5 - 10 Minuten warten ist schon angebracht.

zu 3) ein paar Minuten soll der Flicken schon fest angedrückt werden, dann kann der Schlauch etwas aufgepumt werden und in den Mantel untergebracht werden, anschließend kann voll aufgepumt werden. Das Loch im Schlauch ist meistens so klein, daß die Luft den Flicken nicht mehr ablösen kann, das bißchen Luftdruck reicht dafür nicht mehr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maho1X
14.10.2010, 22:05

Ich habe früher was Schweres draufgelegt und es 7 Stunden drauf gelassen, denn jetzt habe ich Schwalbe Marathon Reifen mit Pannenschutz.

0

Hallo!

Zu Frage 1: Wie der Name schon sagt, löst die Gummilösung die zu flickenden Stellen an. So "verschmilzt" jeweils die zu flickende Stelle mit dem Flicken.

Zu Frage 2: Kurzes, aber festes Andrücken ist ausreichend!

Zu Frage 3: Man sollte schon einige Minuten warten, bevor man den Schlauch wieder einbaut. Stundenlanges Warten ist nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?