3 Bildschirme an einer R9 270X. Hab Probleme kann mir da einer helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grafikkarten verfügen nur über 2 Taktgeber für herkömmliche Anschlüsse. Darum müssen ab dem 3. Bildschirm alle Bildschirme per Displayport bzw. mit einem aktiven Adapter angeschlossen werden.

Also einen aktiven Displayport-Adapter kaufen, und dann läuft die Sache! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte hat für HDMI und DVI nur zwei Taktgeber - jeder Monitor benötigt aber einen eigenen, wenn man den Desktop erweitern will.

Den dritten Monitor bekommst du über DisplayPort zum laufen - entweder hat dein Monitor direkt DisplayPort und du brauchst nur ein Kabel, oder du benötigst einen aktiven Displayport -> DVI Adapter (eventuell auch, wenn deine Grafikkarte nur miniDP hat, miniDP -> DVI).

An diesen kannst du dann den DVI -> VGA-Adapter anschließen und den dritten Monitor betreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pivi256
12.08.2016, 21:12

ich habe einen Adapter von Displayport auf HDMI der eine Bildschirm war vorher auf Displayport angeschlossen und lief nicht...Er erkennt die zwar lässt Sie aber nicht ansteuern buw. den 3. Bildschirm

0

Was möchtest Du wissen?