3 Arbeiten an aufeinanderfolgenden Tagen?

8 Antworten

ja, zumindest war es zu meiner Schulzeit erlaubt. Da hieß es. Maximal eine Klausur am Tag und maximal drei in der Woche.

Na ja, ich bin schon lange nicht mehr im schulpflichtigen Alter, aber warum sollte das nicht erlaubt sein? Das war zu meiner Zeit auch nicht anders und die Test's wurden dir/euch ja angekündigt. Guten Erfolg.

...das ist nicht ungewöhnlich,und wenn man sich gut vorbereitet bestimmt auch kein Problem...:)Wenn Du später mal im Berufsleben stehst,wünschst Du dir die Schulzeit mit drei aufeinander folgenden Tests zurück...:)

Auch das regelt das Schulgesetz der Bundesländer! Dort heißt es aber immer "es soll an einem Tag nur ..., es sollen in einer Woche nur ..." - das bedeuet aber nicht: " es darf/dürfen nicht..."

Allgemein üblich ist, dass pro Tag nicht mehr als eine Klassenarbeit geschrieben wird.

Aber jede Stunde darf eine Überprüfung der Hausaufgabe geschrieben werden - also bei 6 Stunden am Tag sogar bis zu 6 Hausarbeiten-Überprüfungen: z. B. Deutsch, Mathe, Englisch, Latein, Physik, Biologie

je leider,-wir haben mal innerhalb von 2 wochen 6 arbeiten und 2 tests geschrieben.

Was möchtest Du wissen?