3 Akkustik Gitarrenb Probleme Hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du vorher noch nie Gitarre gespielt hast, wird dir jetzt auch nichts anderes übrig bleiben, als zu üben. Das geht vielleicht nicht von einer Minute auf die andere, aber davon musst du dich nicht entmutigen lassen.

Konzentriere dich am Anfang auf einfache Akkorde, z.B. Em, D, C, Am, G. Baue einen Akkord erst langsam auf, so dass deine Hand bequem greift (ohne zu verkrampfen) und man trotzdem alle Töne schön hört. Versuche daraufhin, den Akkord schneller zu greifen - üb das ruhig einige Minuten mit verschiedenen Akkorden. Wenn das mit den einzelnen Akkorden einigermaßen funktioniert, versuche, zwischen ihnen zu wechseln.

Auf das Schlagmuster würde ich mich am Anfang nicht konzentrieren, sondern mehr auf einen flüssigen Akkordwechsel. Sobald das einmal sitzt, ist es auch leichter, die Aufmerksamkeit auf das Schlagmuster zu lenken und daran zu feilen. (Auch hier mit simplen und regelmäßigen Mustern anfangen.)

Hallo,

ich bin selbst Gitarrist und habe mit einer Akustikgitarre angefangen. Die Akkorde lernst du am besten, wenn du sie ersteinmal vereinfacht spielst. Z.B.:

Em spielst du normal C Spielst du wie Em, aber du drückst mit dem Zeigefinger noch die h-Saite im 1. Bund G spielst du, indem du die hohe e-Saite im 3. Bund spielst D musst du gucken

LG,

Philipp

Was möchtest Du wissen?