3-adrige Boxen für meine Anlage mit zwei Anschlüssen?

3 Antworten

die line 1,2, rec buchsen sind eingänge (cinch). an diese schliesst du cd-player, tape mp3-player, etc. an. du musst die boxen an den klemmanschlüssen anschliessen. denn das sind die verstärkten ausgänge.

... hier zwei Fotos: http://www.portraetzeichnungen.de/kunden.htm

Mein Problem ist wie oben beschrieben: ich habe zwei Anschlüsse, aber die Boxen haben je drei Kabel - wohin gehören die nun?

Danke und Grüße Imai

0
@imaima

wie du schreibst, sind die boxen mit 4/8 ohm bezeichnet. schau mit dem ohm-meter, zwischen beiden adern gegen schwarz du in etwa 8 ohm hast. diese schliesst du dann an den verstärker an. schwarz ist minus (ist auch schwarz am verstärker).

0

Bitte die Typen-Bezeichnungen der Geräte! mfg

Anlage: Onkyo FM/AM Tuner Amplifier R-A5 / C-A7

Boxen: Quadral Allsonic SM 90 III

0
@imaima

Gab es sehr selten, aber du hast die Möglichkeit die Box mit 4 oder 8 Ohm anzuschließen - 8 Ohm ist auf jeden Fall die beste Wahl. Das muß an dem Anschluß draufstehen... mfg

0

ganz einfach da sind zwei Frequenz weichen drinnen ein mal für den Betrieb als 8 Ohm Box und ein mal als 4 Ohm Box

damit die Frequenzweiche immer richtig Arbeitet und du immer möglichst das Optimum aus der Anlage holen kannst hat man das gemacht aber das hat sich nicht durchgesetzt da so die Frequenzweichen sehr Teuer wurden für einen geringen Nutzen ...

also benutze einfach den 8 Ohm Anschluss und du bist auf der richtigen Seite

... auf der Rückseite sind noch 8 Buchsen (für Stecker, also nicht um da Kabel einzuklemmen). je 4 untereinander für Rechts und Links. Line 1, Line 2, out (REC), in (PLAY). Also, bedeutet das, dass ich die 3 Kabel der Boxen nun untereinander dort einstöpseln soll?

0
@imaima

mach mal ein Foto bzw. eine richtige Angabe wie das Gerät heißt mit "Onkyo FM/AM Tuner Amplifier R-A5 / C-A7" kann kein Mensch was anfangen ...

0
@imaima

also ein ONKYO R-A5 ...

nun einfach die am Verstärker Lautsprecheranschlüsse von einem der Ausgänge nutzen also "Line 1" oder "Line 2" oder wie auch immer die heißen und den anderen frei lassen ...

und bei den Boxen einfach den "4 Ohm" Anschluss frei lassen

0

Plattenspieler mit Vorverstärker an Verstärker angeschlossen - Boxen kaputt

Hallo, bitte um Hilfe: Ich habe einen Plattenspieler mit Vorverstärker an einen alten Pioneer-Verstärker angeschlossen. Der Verstärker hat einen Phono-Eingang, der aber nicht rot/weiss (wie meine Anschlusskabel) sondern mit L und R gekennzeichnet ist. Ich habe die Kabel einfach reingesteckt. Dann habe ich Boxen angeschlossen, aber leider nicht auf die Ohm-Zahl geschaut - die Boxen hatten 4 Ohm, am Verstärker steht 6-16 Ohm. Als ich testen wollte, kam nur ein lauter Brummton, und danach waren die Boxen kaputt, (das habe ich an einer Mikroanlage getestet). Meine Fragen:

  • was ist eigentlich passiert, war das Brummen nur aufgrund des falschen Widerstandes der Boxen? Oder hatte ich den Plattenspieler falsch angeschlossen?
  • könnte ausser den Boxen noch der Verstärker kaputt gegangen sein - oder sogar etwas am Plattenspieler?
  • wenn ich jetzt Boxen mit über 6 Ohm kaufe - sollte es dann funktionieren?

Vielen Dank!!!

...zur Frage

Lautsprecher anschließen, wie?

Hallo,

habe einen Verstärker der sowohl 8 als auch 4 Ohm kann, die Beschreibung deutet darauf hin dass für 8 Ohm (was meine LS haben) A und B angeschlossen werden muss, für 4 Ohm zB A oder B. Der Verstärker sieht hinten ca. so aus http://bilder.hifi-forum.de/medium/227785/onkyo-a-9555-ruckseite_15797.jpg Geht ja nur um die LS Kabel.

Wie muss ich die nun genau anschließen? Dann über Kreuz, bei A + und bei B - zB?!

...zur Frage

Was ist mit meiner Soundanlage los?

Hallo Allerseits,

ich habe eine, schon etwas ältere, Soundanlage, über die ich den Sound vom Fernsehn, aber auch Radio höhren kann. Hab mir da auch ein Bluetoothempfänger angeschlossen, sodass ich auch kabellos übers Handy Musik hören kann.

Nun hat die Anlage aber eine Macke: Wenn ich über Bluetooth Musik höhre, hört man immer sehr deutlich, dass es in einzelnen Spuren aufgenommen wurde. Wenn z.B. erst nur Gesang kommt ist der Gesang noch recht leise. Ok...ließe sich quasi durch den Lautstärkeregler ändern. ABER: wenn dann z.B. Klavier zum Gesang dazukommt, ist das Klavier recht leise, der Gesang wird dann aber plötzlich sehr laut. Kommt dann meinetwegen noch Schlagzeug dazu sind die Lautstärken der einzelnen Spuren absolut nichtmehr aufeinander abgestimmt. Manchmal ist es auch andersrum, dass man fast nur die Instrumente hört, der Gesang aber wie aus drei Räumen weiter weg klingt.

Nun dachte ich erst, es wird wohl an der Übertragung des Bluetooth liegen. Hab das Handy also über Kabel angeschlossen. Aber es hat sich nur gaaaanz minimal verbessert.

Wenn ich hingegen den Fernsehr laufen habe, ist da absolut nichts von dieser Macke zu merken.

Die Verbindung zwischen Anlage und Boxen sind übrigens noch ganz schlichte aus dem Kabel herausschauende Drahtenden, die einrasten. Keine Klinke oder so. Die Soundquellen (also Fernseher, Bluetoothempfänger...) werden aller über Cincheingänge angeschlossen.

Was kann die Ursache für diese Macke sein? Bin für Hilfe dankbar.

LG

Der Phoenixx

...zur Frage

Habe eine onkyo Anlage und habe sie verkabelt. Der subwoofer funktioniert die Boxen nicht. Was kann ich tun?

...zur Frage

Boxen rauschen billig kabel oder schlechte anlage?

Hey leute ich habe ein rauschen bei den boxen die boxen sind von life 200 watt 25-22500 hz meine anlage: Yamaha natural sound stereo amplifier CA-VI 250 watt alte anlage :D was mir noch aufgefallen ist die platine wo das chinch kabel angeschlossen ist ist schwarz chinch kabel von inakustik premium audio Mischpult: behringer x1204 kp wie viel watt schätze 400

...zur Frage

6 Ohm Boxen an 4 Ohm Anlage / 4 Ohm Boxen an 6 Ohm Anlage

Hallo,

ich habe eine Yamaha Natural Sound Stereo Receiver R-5 (4 Ohm Anlage mit 4 Ohm Boxen) und eine Phillips MCI 730 (6 Ohm Anlage mit 6 Ohm Boxen). Der Klang der Boxen ist mir alleine ein bisschen zu wenig. Also meine Frage/n :

  1. Kann man 6 Ohm Boxen an eine 4 Ohm Anlage oder 4 Ohm Boxen an eine 6 Ohm Anlage anschließen ohne das man fürchten muss, dass gleich vor einem etwas in die Luft fliegt?
  2. Wenn es gehen sollte, dass die 4 Ohm Boxen an die 6 Ohm Anlage ohne Bedenken angeschlossen werden können, kann man dann auch zwei Boxen zusammen in einen rot -schwarz Anschluss anschließen (weil die Phillips Anlage nur Anschlüsse für 2 Boxen hat) ?

Falls man mehr Informationen braucht um das zu sagen, kann ich diese gerne schreiben, aber da ich gesehen habe, dass die anderen nur die Ohm Zahl genannt haben, denke ich mal, dass das ausreichen sollte. Ich bin nicht erfahren in diesem Gebiet, also bitte für Leute wie mich so, dass ich es auch verstehen kann. In den ganzen anderen Foren konnte ich nicht so richtig eine Antwort finden.

Danke schon mal im Voraus für die hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?