2x8GB oder 1x16 GB Ram Arbeitsspeicher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschwindigkeitstechnisch wirst Du da keinen Unterschied merken. Du mußt nur bedenken (bei einem Notebook, wo Du nur 2 Banks hast), daß Du bei einer Speicherbank später noch einmal um 16 GB aufrüsten könntest. Sind Dir irgendwann mal 16 GB zu wenig, müßtest Du die 2x 8 GB rausschmeißen und gegen 2x 16 GB tauschen. Im anderen Fall müßtest Du nur ein 16 GB-Modul dazustecken...

Ok, aber ich wollte mir ein PC kaufen. Also würde es deiner Meinung nach kein Unterschied machen?

0
@Frankofragt

Du musst mir (uns) mitteilen, wie hoch dein Budget ist, und was Du mit dem Rechner machen willst, dann können "wir" dir was ordentliches zusammenstellen.

0
@Frankofragt

Wenn das Mainboard 4 Banks hat, kannst Du ruhig 2 x 8 GB holen - bei einem PC solltest Du nur darauf achten, daß Du 2 gleich große Speichersteine holst (2x 8 GB, Hersteller kann unterschiedlich sein), um die Dual Channel Technologie nutzen zu können. Das gibt doppelten Datendurchsatz und bringt richtig Speed.

Hat der PC nur 2 Banks, mußt Du abwägen - für Dual Channel Betrieb sollten beide Banks belegt sein. Brauchst Du später mal mehr RAM ? Ich denke mal, 16 GB (mit 2x 8 GB) sind schon ordentlich. Bist Du 32 GB brauchst, ist Dein neuer PC wahrscheinlich schon wieder veraltet ;-)

Hier mal was zu lesen :

https://www.computeruniverse.net/kaufberatung/153-30001005/arbeitsspeicher.asp

1

Moin Frank,

bei einem Dual-Channel Board nimmst Du am besten 2 x 8 GB.

Was für ein Mainboard hast Du denn, oder welches willst Du kaufen ?

Macht mittlerweiel nicht mehr einen so großen Unterschied wie früher, aber....

Grüße aussem Pott

Jimi

Die hier wollte ich ín den neuen PC einbauen lassen: Gigabyte GA-Z170-HD3 (Chipsatz: Z170/ATX)

0

Was möchtest Du wissen?