2x2GB + 2x4GB DDR3 RAM?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mehr Speicher ist fast immer sinnvoll,

Du musst aber darauf achten, dass die Taktrate der neuen Riegel idealerweise die gleiche ist wie die der alten. Oder die neuen haben eine höhere Taktung, können aber auch mit der der alten arbeiten, dann werden sie auf die langsamere Taktrate heruntergeregelt. Du solltest auch auf die Latenzzeiten achten, die sollten bei gleicher Taktrate auch gleich sein.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ist das Sinnvoll?

--> Nein

Oder wird der PC dadurch vielleicht sogar langsamer?

Kann muss aber nicht. Eher können Inkompatibilitäten zwischen den Speichermodulen Entstehen. Immer die gleichen Speicher verwenden die man drin hat ,dann macht man auch nichts Falsch.

Selbstverständlich ist das sinnvoll. Warum sollte der PC denn mit mehr Arbeitsspeicher langsamer werden?

PC piept nach Einbau von neuem RAM?!

Hallo lieber User,

wie schon oben zu sehen, habe ich das Problem, dass mein PC nach dem Einbau von neuem RAM piept. Da das Mainboard nur 2 Steckplätze hat habe ich meine alten 2x2 GB gegen 2x4 GB RAM ausgetauscht (Beide DDR3).Natürlich habe ich mir vor dem Kauf angeschaut ob die Taktfrequenz übereinstimmt und mein Mainboard 2x4 GB verkraftet.

Nachdem ich die Karten erfolgreich eingebaut hatte( richtig rum eingesteckt, nicht zu viel Druck,....) und den PC angeschaltet habe, fährt er nicht hoch und piept in Endlos-Schleife:

1x langes Piepen, Pause;1x langes Piepen,Pause,...

Wenn ich die alten 2x2 GB wieder einstecke, läuft der PC einwandfrei....

Ich habe es auch schon nur mit einem der beiden 4 GB ausprobiert, jedoch funktioniert keiner :(

Da man anhand des Piepsen erkennen kann, was der PC hat, habe ich meinen PC einfach ohne ganz ohne RAM gestartet und das gleiche Piepen kam. Ich schließe mal daraus, dass der PC nicht mit den neuen Speichermodulen kompatiebel ist... Ich bin aber auch nicht gerade der Hellste auf diesem Gebiet und bitte desshalb um eure Hilfe.

Danke im Vorraus für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?