2x Master machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schade, dass du nicht schreibst, um welchen Bachelor/ Master es sich genau handelt. Dann könnte man den Sinn für den Arbeitsmarkt einschätzen... Ansonsten weiß ich nicht, ob ich es bis zuletzt verstanden habe- vor lauter Mastern;-) Ich wage eine Antwort. Wenn du nach dem Bachelor einen anderen Beruf und somit Master anstrebst für den der vorhandene Bachelor ausreicht. Absolviere gleich den Master deiner Wahl. Wozu die Zeit (und auch Geld)-verschwendung für die Vertiefung? Wenn du einen Bachelor in sagen wir mal Englisch und Mathe machst und Lehrerin werden willst, dann hat es keinen großen Sinn nochmal den Master in spezieller Englischer Literatur zu machen, um dann erst den Master of Education abzuschliessen. Zudem ist es auch nicht so einfach einen Master zu bekommen, zumindestens dort zu bekommen, wo man den bachelor absolviert hat....

?

Nein, um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht ganz, was du meinst.

Du könntest doch gleich den Master in dem zweiten Bereich machen, vorausgesetzt, dein Bachelor reicht als Zulassungsvoraussetzung. Dann könntest du dir den ersten Master allerdings sparen.

JessicaJ 01.12.2013, 21:08

Ja der reicht als Zugangvorassetzung, also lohnt es sich eher sich diesen zu sparen, auch wenn man dann die Dinge nochmals vertieft lernst :)

0

macht in meinen augen wenig sinn. Wenn du fertig bist mit dem ganzen studieren bist du eh zu alt um als neueinsteiger einen job zu bekommen.

JessicaJ 01.12.2013, 19:47

aber man hat dann doch die ganzen Qualifizierungen oder nicht ? Ich meine warum sollte man nicht genommen werden ?

0
masterNNI 01.12.2013, 20:43
@JessicaJ

naja so wie ich es immer sage klingt es ein wenig übertrieben. Aber wenn man nunmal einen sucht der in dem bereich nen abschluss hat, ob nun bachelor oder master, hat meistens der mit der meisten erfahrung die nase vorn und die hat der, der früher anfängt zu arbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?