2x LAN 1x Internet / Nas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst die 2 LAN-Ports nicht nutzen können, wenn du keinen (teuren) managed Switch hast, der Port-Trunking/Aggregation/Bündelung beherrscht, also aus 2 physischen Gigabit-Ports einen logischen 2-Gigabit-Anschluss macht.

Sowieso ist der Sinn dahinter nicht gegeben, weil du keine NAS haben wirst, die so schnelle Festplattenzugriffe und internen Datendurchsatz hat, dass das Netzwerk deswegen so schnell sein muss, um diese Geschwindigkeit auch ins Netz liefern zu können -> ich gehe davon aus, dass du eine der kleinen, relativ billigen Heim-NAS hast und nicht ein professionelles, teures Gerät. Der Flaschenhals ist da praktisch immer die NAS selber und nicht der Gigabit-Port daran.

Definitiv gut ist deine Idee mit dem Gigabit-Switch: Hänge sowohl die NAS, als auch deinen PC an diesen Switch! Dann geht der Datenverkehr dazwischen gar nicht über den Router, sondern nur direkt über den Switch - und das immer mit voller Gigabit-Geschwindigkeit.

danke :)

0

mit der 2. lan buchse das ist wie breitreifen aufm roller, wenn du keine gescheite hardware in der hinterhand hast.

ich empfehle dir einen vernünftigen Gigabit Switch z.B. von level one oder Netgear zu holen, da kannst du dann alles anschließen. wenn du eine gute und vor allem schnelle nas mit einem gescheiten prozessor nimmst, dann kommst du auch mit einem lan kabel locker aus...

der rest, das mit den privaten und öffentlichen ordnern ist nur eine einstellungssache... eine gute nas kann auch verschlüsselt d.h. selbst wenn man über rootrechte etc. die nas knackt,  sind die daten immernoch verschlüsselt.

lg, Anna

Was würdet ihr mir für eine Lösung empfehlen?

Den Gigabit Switch moechtest du ja bereits kaufen, das ist die halbe Miete.

Achte beim NAS-Kauf darauf, dass man beide Ports per Bonding zusammenklopsen kann. Selbiges waere auf deinem PC dann auch sinnig. So kommst du mit 2 Gbits ans Netz und damit an dein NAS.

Wenn das jeweiks Gigabit Ports sind, ist das völlig egal, ob das direkt zwischen beiden Geräten oder über einen Gigabit Switch (egal ob intern im Router oder extern) läuft.
Lediglich ein Fast Ethernet Switch (100 Mb/s) oder wenne beide Seiten 10 Gb/s Ports haben, wäre das eine Bremse.

Welchen Router verwendest du denn?

der Router ist der Standart no-wlan Router von Vodafone Kabel Deutschland. wollte mir nen Gigabit Switch holen für meine 3 Access Points, und von da aus dann 3 Netzwerkdosen Unterputz in Haus verteilen. der Router kann wahrscheinlich kein Gigabit schätze ich Mal...

0
@chef32

Hallo,

man sollte nicht schätzen , sondern Fakten ermitteln. Mein Modem/Router von Kabeldeutschland hat z.B. Gigabit-Ethernetanschlüsse (CBN CH6640E).

LG Culles

0

Was möchtest Du wissen?