2x in 10 min. umgekippt, starke Bauchschmerzen und Schwindel

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einer Bulimie hast du nicht nur mit sofortigen Folgen etwa nach einem Erbrechen zu rechnen, vielmehr kommen der Mineralstoffhaushalt beispielsweise dauerhaft durcheinander, was etwa auch auf Herz und Kreislauf schlagen kann. Du solltest dich dringend untersuchen lassen und bei dem Arzt die Karten auf den Tisch legen (alle! auch Abführmittel etc.!) - er braucht diese Infos, um dir helfen zu können. Wäre das nicht auch gleich ein guter Anlass, die Behandlung der Bulimie in Angriff zu nehmen? Sprich mit deinem Arzt darüber! Alles Gute!

Neeeee ist garnicht wichtig, dass du Bulimie hast. Mensch Kind, Bulimie ist mega gefährlich, durch das ganze erbrechen kommt es zu einem Kaliummangel der einen sofortigen Herzstillstand erwirken kann, du gibst von jetzt auf gleich um und bist tot. Hol dir Hilfe und kämpf gegen den Mist wenn du leben willst. Am besten versuchst du auch mal was zu essen und drin zu lassen, sei es nur Obst, irgendwelche Nährstoffe braucht der Körper

und der Rat lautet: Arztbesuch! Ferndiagnose bringt nix. außer. versuch dich zu schonen, wenns dir so übel ergangen ist,und beobachte, was mit dir passsiert und in dir vorgeht, und dann zum Doc und erzählen und dann wird alles gut.

Jep das ist seeehr wichtig, dass du erwähnst dass du Bulimie hast. Es hat nämlich genau Damit zu tun.

Deinem Körper fehlt Wasser.

Durch das Erbrechen und Durchfall den du hattest (ob von Natur aus oder Abführmitteln weiss ich jetzt nicht) hast du viel Wasser verloren, und darum bist du wohl umgekippt.

Das ist wohl ein starkes Zeichen dich endlich behandeln zu lassen.

egal wie lange du Bulimie schon hast (ob ein paar Tage oder Wochen oder gar Jahre) spielt keine Rolle.

Das gefährlichste an der Bulimie ist der Elektrolytenhaushalt. Wenn der aus dem Gleichgewicht kommt, kann es gut möglich sein, dass du beim nächsten Umkippen nicht mehr aufwachst.

Mach eine Therapie.

Nein, das du Bulimie hast, ist überhaupt nicht wichtig.

Desweitern wird es auch überhaupt nicht daran liegen dass du eine Ess störung hast.

Das was du hast, nennt man Hunger kindchen, das bekommt man, wenn man nichts isst!

Bzw. wenn das komplette Essen dann wieder Come-Back feiert und dein Magen leer ist.

Ich habe ja am Abend zuvor gut gegessen, auch ohne erbrechen. Daran kann es nicht liegen.

0
@SmashTrasch

Geh zum Arzt hergott, Essstörungen sind nie gut, daran wirds auch liegen das dein Magen einfach zu gereizt ist für alles.

0

Besser du suchst deinen Hausarzt auf, um das abklären zu lassen. Denn es hört sich ernst an. Alles Gute!

Ratschläge und Vermutungen nützen Dir nichts, außer 5 Punkte für die Frage. Geh zum Arzt und zwar jetzt.

Was möchtest Du wissen?