2x Brusttraining 1x Rücken die Woche, gesund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele Menschen machen den Fehler, dass sie überproportional viel Brust im Vergleich zum Rücken trainineren.

Eine ausgewogenen Training wäre eher ein bisschen mehr Rücken als Brust zu traninieren.

Das liegt einfach an unserer Lebensweise. Viel sitzen und schlechte Haltung.

Schwerpunkt auf Rückentraining richtet dich sozusagen auf.

Übrigens auch dein Brustkorb sieht mit einer aufrechten guten Haltung dann stärker und vor allem breiter aus.

Das heißt: Nein ich finde 2x Brusttraining u. 1x Rücken die Woche nicht gesund ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde immer alles trainieren. Die Schwachpunkte kannst du ja mit 1-2 zusätzlichen Übungen ausgleichen. Zumal du mot 1x Rücken pro Woche echt nur sehr wenig bewirkst.

Ich sehe doch das richtig: Jetzt hast du keine Fehlhaltung. Wenn doch würde ich nochmals mit dem Orthopäden Rücksprache halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlindM0nK
17.07.2017, 12:31

Danke für deine Meinung, ne zurzeit stimmt mit meiner Haltung alles aber habe Angst das sich mein Brustkörben von Zuviel Brusttraining zusammenzieht.

1

Leute das ist alles individuell!

  • Wie lange trainiert man
  • wie gut ist die Regeneration
  • wie gut ist die Ernhärung
  • eventuell Supplemente
  • wie alt bist du.... ältere Menschen regenerieren schlechter
  • Wir hart ist dein Training
  • Verwendest du Steroide

Im Grunde genommen spricht nichts gegen 2x Brusttraining die Woche, wenn du dich regeneriert fühlst und natürlich keinen Muskelkater mehr hast:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?