2x 450€ jobs gleichzeitig, volles gehalt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst bis zu 450,- im Monat als minijobler verdienen .. diese werden vom Arbeitgeber pauschale Besteuert/Versichert. Was drüber hinaus geht wird anders abgerechnet und führt zu entsprechenden Abzügen für dich. Dein netto wäre dann also unterhalb der 900,-

Sonst hätte ich so einige 450,- Jobs :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst soviele Minijobs haben wie du willst. Sobald du im Monat mehr als 450€ Lohn davon hast, ist der KOMPLETTE Betrag aus allen Minijobs Steuer und Sozialabgabenpflichtig.

Abgesehen davon, dass alle Arbeitgeber bei denen du Minijobts davon bescheid wissen müssen, wegen der Abzüge.

der Sinn dieser 2 Minijobs mit mtl. 900€ zeigt sich mir nicht so recht.

Warum suchst du dir nicht einen Arbeitgeber, bei dem du dann einem Midijob nachgehst?

Ein Midijob beginnt ab 450,01€ und geht bis mtl. 850€.

Steuerlich fährst du damit deutlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer wäre steuerfrei. Der andere wäre wohl zu versteuern. Mit welcher Steuerklasse weiß ich allerdings nicht, da ich deine Umstände nicht kenne. Ich gehe jetzt mal von Klasse 1 aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
31.08.2016, 16:46

Ist die Lohnsummer zweier oder mehr Minijobs > 450,- € p.M. so hören ALLE Beschäftigungen auf Minijobs zu sein und werden voll steuer- und sozialversicherungspflichtig. Steuerklassen entsprechend I und alle weiteren Jobs in die VI.

0

§ 8 SGB IV.

Zur Maximierung des Nettoentgelts ist das die dämlichst mögliche Vorgehensweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einer wird als Hauptjob angesehen, der andere bleibt steuerfrei, sofern als Minijob gemeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?