2..versuch versorgungsamt..schreibe ich erstantrag oder änderungsantrag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Winterbird

Da du noch ein Geschäftszeichen vom Versorgungsamt hast kreuzt du an: Änderungsantrag, Antrag auf Verschlimmerung und Feststellung des Grades der Behinderung. Kleiner Tipp von mir: Um eine schnellere Bearbeitung zu gewährleisten, solltest du, falls vorhanden, alle Arztberichte kopieren und beifügen. Dann bekommst du wesentlich schneller eine Antwort.Da du dies anscheinend beim letzten Mal falsch angefangen hast, schicke vorsorglich alle Berichte der letzten 2 Jahre mit. Ganz wichtig sind Berichte über Krankenhausaufenthalte. Du mußt erst den Grad der Behinderung feststellen lassen, bevor du einen Schwerbehindertenausweis erhälst. Den schicken die dir automatisch zu, wenn dein Mann mehr als 50% zugesprochen bekommt. Du kannst vorab im Internet und anhand der Diagnosen schon mal schauen, wieviel er etwa erhält. gib in der Suchmaske ein: Grad der Behinderung beim Versorgungsamt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir viel Glück. Lass mich bei Gelegenheit mal wissen, ob es geklappt hat.

Liebe Grüße Fee1412

Wenn der Antrag abgeleht wurde, dann besteht aktuell keine festgestellte Schwerbehinderung. Somit kann sie auch nicht geändert werden...

Du musst also wieder einen Erstantrag stellen.

VG Heike

ändern kann man nur etwas das besteht. somit wird die auswahl doch ganz schön eng...

Was möchtest Du wissen?