2Verstöße MPU?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine MPU musst Du keinesfalls befürchten.

Alles was auf Dich zukommen kann ist ein erhöhtes Bußgeld für den 2.Verstoß aufgrund von Voreintragungen, also Punkten in Flensburg. Das aber auch nur dann wenn die Punkte für den Abstandsverstoß bei Erlass des Bußgeldbescheids schon rechtsgültig eingetragen sind.

Der Bußgeldbescheid für den Abstandsverstoß wird 2 Wochen nach Erhalt rechtmäßig, dann werden die Punkte ins VZR Flensburg eingetragen. Wenn Du den Anhörungsbogen für die Geschwindigkeitsübertretung aber sofort zurücksendest dann wird auch relativ schnell dafür ein Bußgeldbescheid erlassen, und das vielleicht noch vor Eintragung der Punkte. Dann weiß also die Bußgeldbehörde nichts von Deinem ersten Verstoß und es kann auch kein erhöhtes Bußgeld geben.

Hallo nirvana

Crack hat ja schon das wichtigste geschrieben, ich möchte nur eine Aussage von ihm bekräftigen:

Keine MPU

Was möchtest Du wissen?