2.Version.....Hilfe! Bitte schaut euch die Bewerbung mal an.....

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was mir sofort aufällt ist eine menge Text weniger ist manchmal mehr!

Aber ansonsten macht die Bewerbung einen Ordentlichen Eindruck, aber versuche mal etwas weniger zu schreiben, ich weiß ja nicht wie ein Arbeitgeben auf eine Wall of Text reagiert!?

MaronAkane 26.06.2013, 13:32

Die Sätze finde ich persönlich auch etwas zu lang gezogen. Kurze knackige Aussagen bringen mehr und bleiben länger im Gedächtnis ;)

0

Ich kenne das so, dass man auch angeben muss, wie und wann man auf auf die Arbeitsstelle aufmerksam geworden ist z.B durch eine Zeitung, das Internet... und würde keine direkte Frage in eine Bewerbung miteinbringen. Könnte fast rhetorisch sein...

Wie bereits geschrieben, schau noch mal auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Und was das Tempus angeht, da würde ich eine einheitliche Vergangenheitsform nutzen!

Ein paar Kleinigkeiten sind drin:

"erfülle" kleingeschrieben 'würde ... wahrnehmen" statt "nähme war" "termingetreue" "mein Organisationsgeschick" "Durch meine Weiterbildung" macht mehr Sinn als "Zusammen mit meiner Weiterbildung" "Weiterentwicklung" großgeschrieben

Bitte nochmal auf Rechtschreibung überprüfen ;)

moejoe 26.06.2013, 13:33

Habe ich ja schon. Was habe ich denn übersehen?

0
MaronAkane 26.06.2013, 13:37
@moejoe

Im unteren Absatz ;) Alles kann ich dir nicht vorkauen - das wirst du schon selbst finden müssen :) Im Zweifelsfall nochmal die Word-Rechtschreibprüfung drüber jagen ;)

0

Was möchtest Du wissen?