2ter Gutachter

3 Antworten

Wenn du mit dem Gutachten des SV deiner Versicherung bei einem Kaskoschaden nicht einverstnden bist, dann kommt laut deinem Versicherungsvertrag das sog. Sachverständigenverfahren zur Anwendung. Die Kosten hierfür werden ganz vereinfacht gesagt nach der Erfolgsquote aufgeteilt.

Du musst dann auf jedem Fall die Kosten des von dir in Auftrag gegebenen Gutachtens zahlen.. das können schon mal 500,00 Euro sein.

Und ob das dann von deiner Versicherung akzeptiert wird, ist noch ein anderes Thema.

Die zahlen nach ihrem, und deinen Gutachter musst du auch noch bezahlen... Da hilft nur eine Klage.

1

Ich lasse mir ein zweites Gutachten erstellen, reiche es ein und wenn die nach dem 1ten Gutachten Zahlen geh ich zum Anwalt ?

0

wie läuft die Kostenerstattung der Versicherung bei Vollkasko?

Ich hatte am WE einen Unfall ( Schaden ca 2000€). Ich bin bei meiner Versicherung Vollkasko versichert. Unfall habe ich schon gemeldet. Wie läuft das nun weiter ab???

...zur Frage

Gutachten Wertminderung teilkaskoschaden

Ich hatte einen wild Unfall und nach dem ich die Werkstatt Rechnung bekommen habe und bei meiner Versicherung angerufen habe, wurde mir mitgeteilt, das eine Wertminderung im Gutachten nur bei haftplichtschäden ausgewiesen würde und nicht bei Teil und Vollkasko Schäden.

Ein befreundeter Gutachter sagte mir allerdings, ich sollte darauf achten, da mir die als versicherter diese Differenz zu stehen würde.

Ich bin bei der Allianz versichert.

...zur Frage

Versicherung restwert

Hallo darf die Versicherung meines unfallgegners (er war schuld) den Restwert meines Wagens der vom gutachter bestimmt wurde ändern? Wozu dient dann so ein gutachter wenn die eh alles machen wie sie wollen? Das kann doch nicht richtig sein?!? Der Restwert laut gutachter war 2850 und die Versicherung vom Unfall Gegner hat 4300 als Restwert genommen... Ab zum Anwalt? Habe ich Chancen?

Gruß

...zur Frage

Nach Gutachten abrechnen?

Mie ist einer ins Auto gefahren.

Er war eindeutig Schuld.

Wir waren beim Gutachter etc und wir wollen selber reparieren.

Jetzt nach einer Woche nachdem ich das Gutachten zu der Versicherung geschickt habe, fragte ich gestern mal nach. Der Herr meinte dann das Gutachten wird nun erstmal geprüft und wieso wir nicht zu dem Gutachter gegangen sind der Versicherung. Daraufhin habe ich erläutert wir sind zu einem Gutachter der Dekra gegangen ist ja auch unsere Sache wo wir hingehen er meinte dann ja nach der Prüfung müssen wir schauen und es kann bis zu 14 Tagen dauern bis das Geld ausgezahlt wird. Ich sagte ihm dann die wir müssen das Auto reparieren so schnell wie möglich er meinte dann nur ja ist halt so.Geht das so einfach ?

...zur Frage

KFZ Gutachten anfechten nach Unfall

Parkunfall und vom Verursacher kam jetzt der Gutachter vorbei.

Tipp: Termin ablehnen und selber Termin mit Dekra machen. ist unabhängig/der Prüfer arbeitet nicht für die gegner. Versicherung/ Dekra kann nicht angefochten werden. Hinterher war ich auch schlauer :(

Zum Thema zurück:

Nehmen wir an, der Gutachter setzt die Reparaturkosten zu niedrig - laut Werkstattaussage. Kann ich es anfechten? Klar kann ich jederzeit ein Gegengutachten machen, aber eines von beiden soll ich bezahlen, stimmt das?

Nehmen wir an, der Gutachter setzt den Wert meines Autos zu niedrig. Was kann ich da machen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Gegnerische Versicherung lehnt ab zu zahlen und mir fehlt das Geld zum Klagen.Was soll ich tun?

Hallo zusammen,
mein Auto wurde von einem anderen Auto beim Rückwärts-parken gerammt. Die gegnerische Versicherung Allianz hat durch einen eigenen Sachverständiger die Schäden gutachten lassen. Die von dem Sachverständiger bzw. Allianz festgestellte Reparaturkosten war ~800€ mit Mwst. Ich war sehr skeptisch und hatte selber einen Gutachter beauftragt. Der hat die Kosten für Reparatur ungefähr um die 3300€ festgestellt. Dann hatte ich mit einem Anwalt Kontakt aufgenommen und das neue Gutachten der Versicherung eingereicht. Nach mehr als zwei monatigem Warten, lehnt die Versicherung ab sämtliche Kosten zu zahlen, es sei denn, die von meinem Gutachter geltend gemachten Schäden nicht aus dem Unfall stammen.
Leider habe ich keine Rechtschutz-versicherung. Nun fehlt mir das Geld fürs Klagen. Ich werde einen Antrag um die Prozesskostenhilfe machen. Aber ich bin nicht sicher ob die überhaupt bekomme. Ich bin ein ausländischer Student und bin von den Eltern finanziert. Ich habe einen Mini-Job, wobei ich nicht so viel arbeiten kann (höchstens ~450€ pro Monat), da ich meistens mit dem Studium beschäftigt bin. Was soll ich machen, wenn ich die Prozesskostenhilfe nicht bekomme? Gibt es einen anderen Weg? Ich würde mich sehr freuen auf euren Ratschlag. Ich bedanke mich ganz ganz herzlich für eure Aufmerksamkeit und Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?