2te zahnspange ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Garantieren dass sich nichts verschieben wird kann dir leider niemand...Chancen stehen auch relativ schlecht wenn du schon sagst du hattest noch ne lose Spangen UND Retainer und es hat sich TROTZDEM verschoben...dann naja...Geh mal zum nem anderen Kieferorthopäden und hör dir an wie er die Lage beurteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich lohnt sich das. Du wirst hoffentlich noch viele Jahrzehnte mit deinen Zähnen leben. Wenn man einen Kleberetainer einsetzt (oben und unten), werden sich die Zähne nicht verschieben, die im Retainer drin sind. Die Seitenzähne stabilisieren sich von selbst, wenn sie richtig verzahnen. Bei korrekter Retention musst du keine Angst haben, dass die Zähne wieder schief werden.

Lass dich von einem Kieferorthopäden beraten. Mit Invisalign kann man viele Fehlstellungen korrigieren, aber vielleicht wärst du mit einer festen Spange doch besser bedient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerErpel
25.03.2016, 17:18

aber das problem bei mir ist das ich unten einen retainer reinbekommen habe und sie sich trotzdem wieder in die fast alte position verschoben haben. ne feste mit brackets würde ich mir nicht mehr antun. vlt kann ich ja die invisalign nach abgeschlossen behandlung noch nachts tragen. dann dürfte sich da ja eig nix mehr verschieben und hat mit Sicherheit auch mehr spannung als ne lose. naja wie gesagt, erstmal nen termin holen mal gucken was der sagt

0

Was möchtest Du wissen?