2pac oder eminem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Vergleich:

Wer hat mehr für Rap gemacht?

Ganz klar Tupac. Er hat Rap groß gemacht und auf eine neue Stufe gehieft.

Flow:

Flowmäßig finde ich auch Tupac besser, weil er einfach einen einzigartigen Flow hat und mehr Variationen hat was das angeht.

Technik:

Was Raptechnik angeht sehe ich Eminem vorne, da er unnormal krass rappen kann was das angeht (siehe sein Part auf Forget about Dre).

Stimme:

Tupacs Stimme finde ich persönlich stärker und besser als Eminems.

Reime/Vergleiche:

hier kann Eminem meiner Meinung nach wieder punkten, da er dort Tupac sogar übertrifft.

Emotional:

Auch wenn Eminem hier starke Tracks hat (Difficult, When im gone, Mockingbird) hat Tupac hier stärkere Klassiker (Brendas got a Baby, Changes, I wonder if Heaven got a Ghetto, Ghetto Gospel, Dopefinds Diner, They dont give a f*ck about us)

4:2 für Tupac.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keiner von ihnen. Wenn das auch zu Wahl steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom flow und von der technik Eminem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Kuchendiagram? = keine Antwort :P

... na gut, ich mag Eminem lieber, kenn aber nur wenig von Tupac, hat mich nie so geflasht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echte Rap kenner wissen dass Eminem nichtmal ansatzweise so gut ist wie er von den Mainstream-Pop-Futzies die sich neben Newschool ab und zu Eminem Lieder von 2010 gepusht wird. Definitiv Pac.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?