2mm Expander

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sollte kein Problem sein.. Normale Ohrringe (Billigschmuck) hat einen Durchmesser von ca. 0.8mm.. Wenn du aber z. B. ein Labretpiercing als Ohrring einsetzt (ist sowieso angenehmer, da hinten keine Schraube drückt), dann kannst du ja gleich eines in 1.6mm kaufen und die 0.4mm, die übrig bleiben, sieht man sowieso nicht..

2 mm machen sich kaum bemerkbar. Ein normaler Ohrring hat etwa 1,2 mm bzw. 1,6 mm.

du wirst es überleben... und es wird kaum auffallen sehr viele leute in meiner umgebung haben einen 2mm expander...

dran sterben wirst du nicht keine sorge ;)

es kann nur vorkommen das es ein bissel zwickt oder du mit druck den durchschieben musst........dein ohrloch wird shcon damit auf eine gewiosse weiße gedehnt aber nicht schlimm....also dein ohr leiert praktisch nicht aus ^___^

Versuche es doch einfach mal und wenn es klappt kannste dich freuen ;)

viel glück dabie, ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Liebe Grüße BdZ

FallForYou94 21.08.2012, 18:19

Ja nicht dass dann mein Ohrstecker irgendwie aus dem Ohrloch hängt, weil es ja dann n größeren durchmesser hat :o

0
Belladiezweite 22.08.2012, 07:11
@FallForYou94

Nein nein 2mm sind nicht so dramatisch das wächst auch wieder zu schrumpft praktisch wieder auf alte größe :)

0

Was möchtest Du wissen?