2kg pro Woche abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1 kg pro Woche ist das alleräußerste, das geht nur bei deutlichem Übergewicht und auch das nur ganz am Anfang.

Normal beim gesunden Abnehmen sind 0,5 kg pro Woche. Deine 2 kg pro Woche sind zuviel. Da rutschst du schon in den Jojo-Effekt.

Zu Schaffen ist das schon, allerdings ist es natürlich nützlicher die Ernährung dauerhaft umzustellen und somit gesund das Gewicht zu verlieren. Sonst sind die Kilos schneller wieder drauf, als du gucken kannst.

Natürlich geht das. Ich habe anfangs 7 kg pro Woche abgenommen. aber das nur 2 Wochen lang, dann warens nur noch kleinere Kilos. Mir persönlich hat das keine Schäden zugefügt. Man sagt es ist ungesund, aber ich habe ja nichts gemacht außer Sport und gesund gegessen? Und wenn was von alleine geht...was kann man dafür wenns so schnell geht?

aaaaaaahhhh 12.06.2014, 16:00

7 kg pro Woche? Wie viel hast du gewogen 200 Kg oderwas?

1

ich hab in 2 Wochen 4 Kilo verloren. Hab meine Ernährung komplett umgestellt. Muss dazu aber sagen, musste Medikamente nehmen, die eine Gewichtszunahme gemacht haben :-/ mein Tipp: Mindestens 2 bis 3 Liter Wasser täglich trinken. Auf Fast Food und Süßigkeiten komplett verzichten und sich gesund ernähren mit viel Salat, Gemüse, Obst und Geflügelfleisch. Ausreichend bewegen, dann purzeln die Pfunde.

hey, ich hab letztes jahr in 4 monaten 10 kilo abgenommen und hatte eine kurze zeit den jojo-effekt, aber jetzt kann ich mein gewicht gut halten.

also das wichtigste was du dir merken musst ist: ohne sport geht GAR NICHTS. ich bin mindestens einmal pro woche joggen gegangen (zur zeit 3-4 mal pro woche) und hab auch viele übungen gemacht, wie z.b. liegestütze, sit-ups, kniebeugen, seil springen hat mir total geholfen etc.

deine ernährung musst du auch umstellen! jeden tag obst und gemüse, ich trinke pro tag ungefähr 3 liter, also trinke immer, egal ob du durstig bist oder nicht! ich trinke zur zeit nur noch wasser, ungesüßten (!) tee und wenn ich was fruchtiges trinken will, mach ich mir selber smoothies (natürlich ohne zucker).

und dieses thema mit dem süßen... anfangs war es richtig schwer ohne haribos, schokolade, chips etc. auszukommen. ich hab mir als belohnung wenn ich stark war immer nur ein kleines stück schokolade gegönnt und so isses auch eine lange zeit gut gegangen.

ich hatte aber dieses problem: ich hatte monate lang bulimie und hab mich jeden tag gewogen, mein gewicht notiert und oft gehungert. deswegen das mit dem jojo-effekt. außerdem hab ich solche "abnehmshakes-und tabletten" gekauft, ich rate dir da nur davon ab. das ist der letzte dreck.

ich hoffe ich konnte dir helfen und es macht "klick" bei dir :) VIEL ERFOLG!

Zuschaffen sind auch 3kg in einer Woche, wird aber zunehmend schwerer. Ich hats geschafft, allerdings war ich jetzt Tag Fitnesstudio und hab am Tag nur 3 Brötchen gegessen..^^

Bogenschuetzin 12.06.2014, 16:52

wahnsinnig gesund dein Tipp.........

0
AsuraDeYien 13.06.2014, 07:36
@Bogenschuetzin

Ist kein Tipp, er fragt ob 2kg zu schaffen sind, ich hätte auch sagen können es sind 4kg zu schaffen oder 5kg die ich abgenommen habe weil ich nichts essen konnte.

0

Nein, das ist relativ ungesund. Mach es vernünftig:

Versuche 3-4 Mal die Woche Sport zu machen (abwechselnd Kraft und Ausdauer) und eine ausgewogene Ernährung. Morgens ballaststoffreich (Müsli zB), Mittag zB Reis mit Hühnchen und Gemüse und abends möglichst mit wenig Kohlenhydraten. Letzteres muss nicht zwingend sein (ich habe auch nicht immer Bock darauf zu achten, ob nun KH dabei sind oder nicht), aber es geht schneller.

Und viel trinken, am Besten Wasser oder Tees oder wers süßer mag: Zero-Getränke oder Light-Getränke.

Und um dabei zu bleiben: Gönn dir zwischendurch ruhig mal was ;)

Natürlich ist das zu schaffen und 3 Wochen später hat man dann eben statt dem doppelten das vierfache wieder drauf.

Was möchtest Du wissen?