Kann man mit 2 Katzen und 2 Hunden auf 70qm leben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass erst mal die Hündin erwachsen werden...bevor du an einen zweiten Hund denkst.

Denkst du echt das ab und an agillity und mit der Schäferhündin toben als Auslastung reicht? Das sind keine Beschäftigungen für ein aussi. Agillity pusht einen hund nur hoch, 99% der Agillityhunde sind total gestresst und überdreht 

Warum wollt ihr denn noch einen Hund? Euer ist ja erst 7 Monate alt. Prinzipiell ist es kein Problem, allerdings rate ich von einem Aussie nur ab. Das sind ambitionierte Hütehunde, die sollten sich nicht in der Wohnung langweilen müssen. Labrador wäre besser

Samila00 30.08.2015, 06:30

Wir wollen später wenn unsere Schäferhündin über 1jahr ist erst ein zweithund. Wir kennen die Rasse ich habe mich über 2 Jahre permanent über die Rasse Informiert daher weiß ich was auf uns zukommt. Bei uns Leben zurzeit 2 aussies in der Nachbarschaft. Der aussie würde dann mit mir agility machen und dann auch im Garten oder draußen daher würde er/sie sich nie langweilen da wir ja auch noch eine Schäferhündin haben mit der sie toben kann. :)

0

Kann man mit 2 Katzen und 2 Hunden auf 70 qm leben?

Können ja, aber größer wäre besser.

Wir haben schon eine 70qm Wohnung 3 Zimmer in Sicht mit Terrasse und Eingezäuntem Garten, es sind Haustiere erlaubt.

Wir haben schon eine 70qm Wohnung 3 Zimmer in Sicht mit Terrasse und Eingezäuntem Garten, es sind Haustiere erlaubt.

Mit Garten ist doch prima, dann sind es ja nicht nur 70 m².

Wir überlegen uns noch einen Hund später zu Holen (Australian shepherd oder labrador dor)

Davon kann ich nur abraten, noch ein Tier bei der Wohnungsgröße  ist nicht sinnvoll und diese Tiere brauchen viel Auslauf.

MfG

johnnymcmuff

Hunde sind Rudeltiere, d.h. denen sollte es wenig ausmachen, wenn ihr ein wenig enger auf einander lebt. :)

*Sorry in der anderen Wohnung  ist eine Terrasse  mit eingezäuntem  Garten*

Was möchtest Du wissen?