2Jähriger Lachs?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also 6-9 monate kann man sowas halten, alles danach würde ich dir raten zu entsorgen.
Die gefahr einer Lebensmittelvergiftung oder Salmonellen ist zu hoch, vorallem bei fleisch, fisch, Meeresfrüchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo maaerci,

soviel ich weiß, kann man tiefgefrorenen Fisch 6 - 8 Monate aufbewahren, alles was drüber ist, würde ich entsorgen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt besteht die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung oder einer Durchfallerkrankung.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGrillator
21.10.2016, 19:52

Von was? Von Eiskristallen?

1

Du kannst den Lachs durchaus noch verwenden allerdings könnte er vom Geschmack nicht mehr so super sein, verdorben ist er auf keinen Fall wenn er ohne Unterbrechung gefroren war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er durchgehend tiefgekühlt wurde, denke ich schon.

Du solltest ihn aber vor dem Verzehr unbedingt durcherhitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fisch ist empfindlich. Mit dem Durcherhitzen können die meisten Bakterien wie Salmonellen abgetötet werden. Gut durcherhitzt wirst Du also vermutliche keine gefährlichen Bakterien abbekommen. Ich würde den Fisch trotzdem wegwerfen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dir zum Wegschmeißen zu schade ist, dann hau ihn dir rein.

Geräuchertes verdirbt nicht so schnell.

Würze ihn ordentlich, damit der ranzige Geschmack nicht durchsticht und gare ihn ordentlich durch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall mehr essen, ab damit in die Tonnen, denn Fisch ist das empfindlichste, was es gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Fisch würde ich das nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?