2g pro kg und Tag zu viel Protein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein es ist nicht zu viel. Mehr Protein hat bei mir definitiv geholfen und das sagen auch viele die sich mehr auskennen (Natural Athleten). Im aufbau ca. 1,6-2g/kg und in der Defi ca. 2-2,5g/kg. Für gesunde Nieren ist das kein Problem solange du nicht zu wenig trinkst also zwischen durch einfach mal 1-2 Gläser Wasser runter kippen.

Ich empfehle dir 1,5 gr Eiweiß pro Kilogramm Gewicht zu dir zu nehmen, das reicht vollkommen. Es gab mal eine Studie, in der hat eine Gruppe 1,5 gr und die andere Gruppe 2 gr Eiweiß pro Kilogramm Gewicht zu sich genommen. Es gab im Endeffekt keine erkennbaren Unterschiede.

Das kann von person zu person unterschiede geben und in einem kalorien unterschuss braucht man mehr eiweiß um muskeln zu erhalten ;)

0

alles unter 2.5g pro kg Körpergewicht ist nicht gesundheitsschädigend.

Im Aufbau sowie in einer Diät sind 2g pro kg Körpergewicht optimal.
Man ist auf der sicheren seite.

Mehr als 2 g/kg würde ich nicht nehmen, aber das sollte noch okay sein.

Doch, glaub mir das ist wichtig, sonst werden deine Organe nicht ausreichend versorgt, du hast Mangelerscheinungen wie Haarausfall etc.

man sollte schon wirklich die doppelte Menge an g zu Kilo zu sich nehmen, wenn man starken Kraftsport macht.

Oh ja, die Meinung zu dem Thema geht nicht nur hier sondern auch in den Ratgebern und in der Wissenschaft auseinander.

Richtig ist auf jeden Fall, dass der Körper Proteine benötigt. Vermutlich reichen aber schon 1,5 g pro KG um beim Training Muskeln aufzubauen.

In den Bereich von 2,0 + kommst du eigentlich erst wenn du so weit bist, dass du keine Fragen mehr zum Kraftsport stellen wirst. Denn 2,0+ ist schon echt viel.

Was möchtest Du wissen?