2.Ausbildung Anschreiben?

2 Antworten

Eines fällt sofort auf und könnte zur Folge haben, dass die Bewerbung als erstes aussortiert wird:

Du hast hier Absätze aus Mustervorlagen verwendet, welche viele Unternehmer schon auswendig kennen und - das ist viel schlimmer - gar nicht auf einen Auszubildenden zugeschnitten sind.

Ein paar Beispiele:

Sie finden in mir einen engagierten, zuverlässigen Mitarbeiter

 

Falsch! Du bewirbst Dich als Auszubildender und nicht als Mitarbeiter.

Das ist ein riesiger Unterschied.

Für mich ist es wichtig eine vertrauensvolle Basis der Zusammenarbeit mit allen Schnittstellen zu schaffen, auf der gut miteinander gearbeitet und kommuniziert wird. Ich möchte meine bisherigen Erfahrungen, mein Wissen und mein Handeln einer neuen Verantwortung widmen.

 

Das treibt das ganze eigentlich auf die Spitze.

Welche gute Zusammenarbeit und welche Schnittstellen? Auch wenn Du bereits kaufmännische Erfahrungen sammeln konntest, bewirbst Du dich als Auszubildender, d.h. Du befindest dich auf der untersten Hierarchieebene und der Ausbilder muss eine Menge Zeit für Dich investieren und Dir die berufsrelevanten Dinge vermitteln.

Welche berufsspezifischen Erfahrungen und welches Wissen willst Du denn einbringen? Du bist noch keine gelernte Fachkraft.

Ich will Dir hier gar nichts böses unterstellen, aber dieser Absatz ist tendenziell arrogant ("Ich bewerbe mich zwar als Azubi, aber weiß schon alles")

Etwas Demut wäre hier angebracht.

ich geh jetzt mal noch fix ins Anschreiben rein.

auf der Homepage der XXX AG beschreiben Sie die spannende und herausfordernde Möglichkeit, sich in einer Berufsausbildung zum Automobilkaufmann zu qualifizieren, die ich mit großem Interesse gelesen habe.

 

Das bitte weglassen. Das kommt in den Betreff und ist sonst irrelevant.

Du solltest hier gleich mit dem zweiten Absatz und deinen persönlichen Interessen einsteigen. Die Sache mit dem Formel 1 Team würde ich umformulieren, d.h. sinngemäß formulieren, dass Du durch den Motorsport die "Liebe" zu dieser Marke entdeckt hast.

Meinen Wunsch bei Ihnen eine zweite Ausbildung zu absolvieren liegt darin,dass ich bisher nicht in der richtigen Branche mein Potenzial voll ausschöpfen und einsetzen konnte.

 

Weglassen. Zum einen beschreibst Du dein Potential nicht, zum anderen kannst Du das gern im Vorstellungsgespräch erläutern.

Am Beruf des Automobilkaufmanns reizt mich besonders, dass er so abwechslungsreich ist. Neben den kaufmännischen Tätigkeiten rund um Zulassungen von Fahrzeugen, Leasing- und Finanzierungsanfragen und der Bearbeitung von Rechnungen und Aufträgen, steht auch die Beratung von Kunden im Vordergrund.

 

Weglassen. Du musst dem Betrieb doch nicht erläutern, was deren Tagesgeschäft ist. Das wissen die selbst ;-)

 Die kaufmännische Tätigkeit wurde mir durch die Selbständigkeit im Einzelhandels meines Vaters schon früh in die Wiege gelegt. Schon dort lernte ich viele Abläufe und Aspekte im Handel kennen und setzte dieses Wissen später in meiner bereits abgeschlossenen Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann ein und erweiterte mein Wissen.

 

Und genau DAS sollte dein Ansatzpunkt des gesamten Anschreibens sein.

Welche Vorkenntnisse konntest Du dort konkret erlernen, welche Tätigkeiten, welches Wissen konntest Du Dir dort konkret aneignen?

Wenn Du das dann noch mit Beispielen belegst, kannst Du ordentlich punkten.

Bisher hast Du nur nichts aussagende und oberflächliche Phrasen verwendet.

 Ich bin verantwortungsbewusst und verfüge über eine hohe Auffassungsgabe. Selbständiges und gewissenhaftes arbeiten sind für mich ebenso selbstverständlich, wie auch die Arbeit im Team.

 

bla,bla,bla....

Sorry, aber das meine ich mit nichtssagenden Phrasen. Diese verwenden 95% aller Bewerber.

Für ein Bewerbungsgespräch ebenso wie zu einem Probearbeiten komme ich gerne zu Ihnen und freue mich über eine Einladung.

 

Ich will ja nicht nur meckern, daher: Der Satz ist gut, insbesondere, dass Du Probearbeiten anbietest.


 

Hallo Serdar,

ich finde dein Anschreiben super! 

Vor allem deine Argumentation hinsichtlich deiner Überzeugung von der Marke XY finde ich sehr schön!

Lediglich diesen Satz: "
Meinen Wunsch bei Ihnen eine zweite Ausbildung zu absolvieren liegt
darin,dass ich bisher nicht in der richtigen Branche mein Potenzial voll
ausschöpfen und einsetzen konnte."

Würde ich evtl. ändern, z.B. in:

"Mein Wunsch bei Ihnen eine zweite Ausbildung zu absolvieren, entspringt daraus, dass ich in meinem vorherigen Beruf mein Potential nicht vollends ausschöpfen konnte und meine Liebe zu Autos nicht in meinen Beruf intgrieren konnte."

Ansonsten Super.

Viel Erfolg!

Katja

ich finde dein Anschreiben super!

 

Nur rein interessehalber:

Was findest Du daran super? Ich lese hier fast nur Standardphrasen, die in jeder zweiten Musterbewerbung zu finden sind.

0
@ChristianLE

Hey Christian, auch wenn das Anschreiben evtl. einige "Standart" Phrasen enthält, ich finde Serdar's Ansatz seine Liebe zu den Autos auszudrücken sehr gut, damit hat er den meisten Bewerbern in dieser Branche schon viel voraus.  Das ist es was ich gut finde.

Dennoch ein großes Lob an Dich, dass Du dich so eingehend mit dem Anschreiben befasst!

0

Wie findet ihr mein Anschreiben für die BMW NIederlassung

Hallo leute,

also ich will mich für nächstes Jahr bei der BMW Niederlassung bewerben. Habe hier mein Bewerbungsanschreiben wäre für hilfreiche Tipps & Veränderungsvorschläge dankbar.


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Automobilkaufmann

Sehr geehrte Frau .....,

ich bewerbe mich um eine Ausbildung zum Automobilkaufmann in Ihrem Unternehmen ab dem Herbst 2013.

Autos im Allgemeinen sowie speziell die Wagen von BMW haben mich schon immer fasziniert. Seitdem ich den Beruf Automobilkaufmann an einem Berufsinformationstag kennengelernt habe, ist das Interesse für diesen Beruf gewachsen. Mein Interesse an Ihrem Betrieb ist so groß, da es als großes Autohaus sehr modern und ansprechend auf mich wirkt. Sowohl die Fahrzeuge als auch die Zusammenarbeit mit Menschen finde ich sehr interessant. Gerne würde ich zu Ihrem Team gehören und meine Ausbildung in der Zusammenarbeit mit Ihren Angestellten absolvieren.

Im Autohaus Kober in ..., durfte ich ein vierwöchiges Praktikum als Automobilkaufmann absolvieren. Ich habe einige Kundengespräche führen können und habe gelernt, wie man mit den Kunden kompetent umgeht und wie selbstständig gearbeitet wird. Durch das Praktikum, konnte ich sehr viel Erfahrung über die Tätigkeiten des Automobilkaufmanns sammeln.

Im Sommer 2011 habe ich meinen Qualifizierenden Hauptschulabschluss erreicht. Derzeit besuche ich die zweijährige Berufsfachschule in der Fachrichtung Wirtschaft & Verwaltung in .... und werde diese voraussichtlich 2013 mit der Mittleren Reife verlassen. In meiner Freizeit treibe ich sehr viel Sport und unternehme viel mit der Familie.

Ich würde mich über einen Ausbildungsplatz bei Ihnen sehr freuen. Bitte geben sie mir die Gelegenheit, mich Ihnen persönlich vorzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben, was kann ich besser formulieren?

Hallo Leute,

ich wollte gerne das ihr mein Anschreiben liest und eventuell bei manchen Sätze einen Vorschlag habt um diesen besser zu formulieren. Ich wollte meine Bewerbung gerne heute abschicken, also ist es etwas dringend :)

Mein Anschreiben:

Sehr geehrte Frau XXX,

suchen Sie eine Auszubildende die engagiert und gerne neue Herausforderung annimmt? – Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich Zeit nehmen und mich persönlich Kennen zu lernen.

Letztes Jahr habe ich die 12te Klasse der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung besucht, in welcher ich meine Fachhochschulreife erworben habe. Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin, aus persönlichen Gründen möchte ich diese jedoch wechseln.

Der Beruf der Kauffrau im Gesundheitswesen passt sehr gut zu mir, da ich kontaktfreudig bin und gerne Verwaltungsaufgaben übernehme. Ich bin ein wissbegieriger Mensch, der gerne im Team arbeitet, aber genau so selbstständig Aufgaben übernehmen wird.

Durch meine erste Ausbildung sind mir Ihre Leistungen, wie Sturzprophylaxe und Inkontinenz keine Fremdwörter. Gerne würde ich Ihr Team erweitern und Ihre Philosophie "Mit uns einfach gut versorgt" auch zu meiner machen.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, würde ich mich über ein persönliches Gespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

XXX

...zur Frage

Wie ist das Anschreiben?

Ich bin schüler und bewerbe mich für ein praktikum: Bewerbung um eine Praktikumsstelle als Automobilkaufmann

Sehr geehrte Damen und Herren, mit hoher Motivation bewerbe ich mich für ein einwöchiges Praktikum vom X-X.X.YY bei ihrem Autohaus. Ich bin 15 Jahre alt und besuche zurzeit die neunte Klasse der XXY.

Ich interessiere mich schon lange für kaufmännisches und bin begeistert von Autos. Außerdem liegt mir der persönliche Kontakt sehr weswegen ich mich fest entschlossen für diese Stelle bewerbe. Meine weiteren Stärken liegen darin, dass ich stets pünktlich und zuverlässig bin. Meine ersten Berufserfahrungen in ihrem Unternehmen erleben zu dürfen, wünsche ich mir sehr. Ich freue mich auf ihre positive Antwort.

Hochachtungsvoll

...zur Frage

Bewerbung Automobilkaufmann

Hi ich woltle ne Bewerbung schreiben zum automobilkaufmann. und brauche verbesserungs vorschläge

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich gerne bei Ihnen für eine Ausbildung als Automobilkaufmann bewerben, weil mir der umgang mit Menschen spaß macht und es mir leicht fällt leute von mir zu überzeugen(keine ahnung wie ich das formulieren kann). Ich bin sehr freundlich, hilfsbereit, flexibel und Selbstbewusst. Ich kann sowohl im Team als auch alleine sehr Konzentriert arbeiten.Kann mich sehr gut auf neue Aufgaben einstellen.

Wie kann ich das ganze noch verbessern ?? hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?