290 Kmh im Golf 4 R32 DSG?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann och ihm glauben oder labert er Mist?

Wen interessiert das schon, ob er 290 gefahren ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilipDALY
14.02.2016, 22:03

Mich? Wieso würde ich sonst fragen?! Will ihm den demnächst abkaufen!

0

Vllt is er gechipt,bin zwar 13 aber mein Vater arbeitet in ner Werckstadt und von ihm hab ich viel gelernt zurück zum thema wir haben nen golf 5 gechipt
Fährt "Normal" 250 aber wenn man einen Chip einbaut fährt er schon an die 290.Wenn du es nicht wissen solltest So einen "Ps Chip" kann man im Internet kaufen und kann da das Auto Also Marke und Namen z.B Bugatti Veron...Den Chip setzt man nur im Motor ein und man muss nichts am Auto rumschrauben.Man kann ihn jeder Zeit auch wieder raussnehmen und es ist wie vorher.Wenn man diesen Chip aber einbaut ändert er ja die Fahrzeug Details und hat anstatt 100 Ps aufeinmal 120 Ps,is ein großer Unterschied.oder du baust ihn ein und wenn du den Wagen verkaufst machst du ihn raus.WENN DU DAS MACHST MUSST DU UNBEDINGT BEVOR DU IN EINE WERKSTATT FÄHRST UND z.B eine neue Plakette brauchst (TÜV)da wird dein Auto ja überprüft dann musst du ihn UNBEDINGT entnehmen weil das kann teuer werden weil du das Auto ja nicht mehr Seriengemäß is.Du machst das ganze ja "illigal" daher musst du aufpassen.Hoffe ich konnte dir helfen MfG
Swagi27😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilipDALY
14.02.2016, 22:24

Die Erklärung von einem Chip hättest du dir sparen können!:D
Kenn mich in dem Bereich auch ziemlich gut aus. Aber ein Chip ist nicht immer gut, weil die nicht vom Hersteller gegebenen 30%, die der Motor mehr leisten könnte (es aber nicht macht, um den Motor zu schonen) freigegeben werden. Dadurch ist der Verschleiß viel Größer und der Motor geht schneller kaputt...
Hoffe mal, dass der von mir geliebte Golf 4 R32 DSG nicht gechipt ist! :D

0

Was möchtest Du wissen?