29 ssw oder doch schon weiter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du nicht genau weißt wann du deine letzte Periode hattest, könnte man eigentlich schon erahnen das genau da auch das Problem liegt. Im Schnitt sagt man das ein Ungeborenes in der 29. SSW ca 1,2 kg wiegt und ungefähr 39 cm groß ist. So abweichend sind also deine Werte gar nicht, zumal man per Ultraschall auch nur ungefähre Werte ermitteln kann. Gewissheit hat man aber erst wenn das Baby da ist :-) Entweder wird es etwas mehr propper (was ja heutzutage nicht ungewöhnlich ist) oder du bist tatsächlich schon etwas weiter, da man ja auch nicht wirklich weiß wann die befruchtung stattgefunden haben könnte. Der voraussichtliche ET ist ja letztendlich auch keine Garantie das dein Kind an diesem Tag auf die Welt kommen wird, also warte einfach ab. Und wenn du noch weitere Bedenken hast, dann frag deinen Frauenarzt um Rat.

Ich kann mich den bisher gegebenen Antworten nur anschließen.

Außerdem sind Babies bei einer SS-Diabetes nunmal "üppiger".

Solange Ihr das alles im Griff habt, solltest Du Dir keine Sorgen machen. Das Kind kommt, wenn es kommt. Da gibt es nunmal kein Vertun! :o)

Warum da nun die 2 ET's drin stehen und unterschiedliche SS-Alter finde ich allerdings auch unverständlich. Zumal man in diesem Stadium meines Wissens den ET schon lange nicht mehr korrigiert.

Als ich mein Kind vor 25 Jahren bekommen habe, war mein Kind 56 cm groß. Die hatten sich um drei Wochen verrechnet. Der Arzt meinte bei der Geburt, das er drei Wochen überfällig war. er hatte voll lange Fingernägel und sah total verschrumpelt aus.

Ich habe meine Tage auch immer unregelmäßig bekommen. Mach dir keine Gedanken es wird alles gut.

Die Melden sich schon wenn die raus wollen. Is noch keiner mit sitzen geblieben. Keine Panik, wenn er sonnst gesund ist, Bei uns waren die Kinder auch alle schwehr, und is alles gut gegangen.

Mein Rat für dich - geh doch noch mal zu deinem Arzt und frag ihn.

Was möchtest Du wissen?