270€ für Motorrad stiefel A2 zu viel (SMXplus)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Motorradklamotten sind nicht billig. Wenn sie was taugen, ist das aber ok - mit "Sparen am falschen Ende" fährt man auch nicht billiger.

Meine ersten Stiefel kamen (heruntergesetzt) etwa 100 Euro, und im Nachhinein betrachtet, war das ein Fehlkauf: zum Fahren zwar recht gut geeignet, aber "ein Stück gehen" (auch kurze Strecken, z.B. zum Zahlen an den Tresen der Tankstelle) gestaltet sich eher unbequem. Außerdem gibt's ganz flott Stinkefüße. Das nächste Paar kam dann schon ein paar Euro mehr... - zusammen bin ich dann auch bei 270 - 300 Euro. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KillMcScanner 19.08.2016, 23:06

ich habe mir halt gedacht lieber was anständiges als ka außerdem halten die doch auch bestimmt lange oder? die sind schwarz weiß....

0
Peter42 19.08.2016, 23:13
@KillMcScanner

vom Motorradfahren verschleißen die nicht - von daher halten die schon lange (ein bisschen Pflege vorausgesetzt).

0

ich habe immer ein passproblem bei allen arten von schuhen. deshalb ist mir der preis und das aussehen eher egal, hauptsache ich kann mich in und mit dem stiefel gut bewegen.

wenn du länger motorrad fährst und diese stiefel auch über jahre trägst, relativieren sich die anschaffungskosten.

ich habe mir letzte woche ein neues paar stiefel gegönnt (sidi vertigo), kaufentscheidend war die passform.

unabhängig davon werde ich auch weiterhin meine fast 40 jahre alten alpinestars gelegentlich nutzen. auch die waren damals sehr teuer, haben aber mit regelmässigem sohlenerneuern, bis heute gehalten.

ich hoffe mal, dass die sidi so gebaut sind, dass ich nicht nach jeder saison die kosten fürs besohlen brauche.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alpinestars kostet. Die Frage ist: Fährst du sie auch danach noch entsprechend? Das günstigste Angebot was ich gefunden habe: 239,90 €

Bei 270 € sind wir fast schon auf Daytona Frey Level. Die hast du 10 Jahre und mehr. Wie lange die Alpinestars halten? Keine Ahnung.

Wenn du sparen willst/musst: Probiker Traveler Stiefel. Unter 100 Euro, reichen die ersten 2 Jahren und danach kann man sie nicht mehr reparieren. Sind Wegwerfstiefel (im Gegensatz zu den Daytonas).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KillMcScanner 19.08.2016, 23:19

ich habe vorher bei polo und louis die smx plus für 340€ gesehen

0

Es gibt welche für nen 50er und welche für 500,- ... was für dich zu viel ist musste selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KillMcScanner 19.08.2016, 23:08

naja 270 ist fast die hälfte von meinem lohn :/ (bin in der Ausbildung)

0
Rosswurscht 19.08.2016, 23:09
@KillMcScanner

Wie gesagt, musste selber wissen was du dir leisten kannst. Ich hab welche für 200,- vom Polo. Die hab ich seit 18 Jahren und 150.000km :)

0

Das ist viel Geld. Kriegst auch welche für 100€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KillMcScanner 19.08.2016, 22:54

kannst du mir welche empfehlen? ich kenne mich 0 aus welche für A2 ausreichen usw...

0
Nico63AMG 19.08.2016, 23:02

Schau einfach mal auf der Seite von Louis, oder Polo.

0

Welchen unterschied haben die billigeren als die teureren eigentlich?
Schützen diecteureren wirklich mehr oder ist das einfach nur überteuert unnötig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KillMcScanner 19.08.2016, 23:20

und soll ich die gegen schwarze umtauschen oder wird Weiß beim Motorrad fahren nicht sehr dreckig

0

Was möchtest Du wissen?